Nach was suchst du?

#155– Podcast Triathlongelaber: Gute und andere Neuigkeiten

07. Januar 2022



Rätselraten, Weisheiten und vor allem besondere Neuigkeiten zu Bockis Saisonplanung – all das gibt’s im ersten Triathlongelaber des Jahres. So viel können wir versprechen: Der Podcast hat es in sich. Allen treuen Hörern wünschen wir viel Spaß! Und allen, die neu dazu kommen: starke Nerven.

  • Anzeige: Dieser Podcast wird präsentiert von AG1! Mit insgesamt 75 essentielle Vitaminen, Mineralstoffen und Zutaten aus Vollwertkost, lebenden Kulturen für die Darmgesundheit, Botanicals und vielem mehr ist AG1 aus ernährungsphysiologischer Sicht ein vollständiges Nahrungsergänzungsmittel. Alles was Triathleten über AG1 wissen sollten, findest du bereits bei uns im Blog! Wenn du es selbst ausprobieren willst, dann sichere dir unter athleticgreens.com/pushinglimits zusätzlich einen kostenlosen Jahresvorrat Vitamin D5 und fünf praktische Travel Packs!

Hier kannst du den Triathlongelaber Podcast hören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Darüber sprechen wir im Podcast:

  1. Rätselraten: Von nervigen Alltagsdingen
  2. Neue Saisonplanung: Bocki auf Umwegen zur Langdistanz
  3. Profi-Learnings: Neue Blickwinkel auf Triathleten und ihren Sport

Weiterführende Links:

 

7 Kommentare

  1. Hey Bocki, erstmals herzlichen Glückwunsch zum anstehenden Nachwuchs! Finde es voll spannend zu hören wie hören wie dich das beeinflusst und wie ihr es organisiert. Meine Frau ist nämlich auch gerade mit unserem zweiten Kind schwanger und das hat auch Auswirkung auf meinen heurigen Rennkalender 😉. Aber jetzt mal zu den Nägeln… Ihr trinkt AG1 und habt sogar erwähnt dass es in Asien mit dem Argument Nagelwachstum vermarktet wird, soweit ich mich erinnern kann und dann meint ihr es kommt vom Wasser… 😂. Ich habe im Studium auch geglaubt die Nägel wachsen von Alkohol, weil ich nach einem durchfeierten Wochenende stark gewachsene Nägel hatte, dabei war ich einfach länger auf und da wachsen sie schneller als im Schlaf. So viel zu meinem gefährlichem Halbwissen. Freue mich anschließend jedenfalls sehr dich schon früher racen zu sehen, haut rein! Greetz aus Österreich, Stefan

  2. Danke für den Podcast, Glückwunsch zum Nachwuchs, finde es auch spannend, das jetzt hin zu bekommen, das feier ich total! Dann die Trainingslager mit der Köningsklasse Seipp + Suny -Bunny-Nils ins Finaltraining, das wird lustig.

  3. Herzlichen Glückwunsch, Bocki!
    Mega wie ihr mit der Situation umgeht. Mich würde tatsächlich interessieren, wie euer Plan für deine Trainingslager etc. aussieht.
    Alles Gute für euch

  4. Moin moin, ich begleite eurer Projekt mit Freude und finde es äußerst interessant mehr Einblick in das Profitum zu bekommen. Habe nur ein bisschen das Gefühl ihr verliert das von euch sepbst ernannte Thema der Nachhaltigkeit aus den Augen. Wie kann man ein Trainingslager machen ohne in ein Flugzeug zu steigen. Wie fährt man zum Beispiel mit dem Zug in den Süden? (oder muss ein Triathlon-Camp auf einer Insel statt finden 🙂 ). Was mich auch interesieren würde: Wie ist es mit Sponoren im Bezug auf das Verkaufen seiner eigenen Meinung (oder das was man nach außen darstellt als solche) ? Ist das schwieriger bei manchen Produkten? Wie gehen da die Profis mit um? Was glaubt ihr sind die roten Linien?
    Großes Lob soweit und das von einem Läufer
    Marvin

  5. Hallo Niclas,
    ja, natürlich wachsen die Nägel bei viel Schwimmtraining schneller! Mir hat es auch nie jemand geglaubt 🙁
    Aber – ohne belegbare offizielle Studien – is` so!