Nach was suchst du?

ASICS Flagship Store Opening mit Jan Frodeno und den ASICS Frontrunnern

ASICS Flagship Store Opening mit Jan Frodeno in Köln

Ich war eingeladen zur Eröffnung des neuen ASICS Flagship Stores in Köln. Ebenso vor Ort, einige nette Frontrunner Gesichter und auch ein extrem relaxter und gut gelaunter Jan Frodeno. Ich hatte die Kamera dabei und hab ein paar Eindrücke und interessante Statements – zum Beispiel von Jan Frodeno – für euch festgehalten.

Jan Peiniger
Stillstand ist Rückschritt

05. November 2017 ASICS Frontrunner Freunde Laufen

Film zum ASICS Store Opening auf YouTube:

Top Location mit viel Platz auf zwei Etagen

Eine richtig schöne Bude hat ASICS da in Köln hingestellt. Massig Platz, verteilt auf zwei Etagen direkt in Kölns City, gelegen auf der berühmten Schildergrasse. Logisch, ihr findet dort in erster Linie alle ASICS Schuhe und Klamotten.

Noch ein bisschen cooler finde ich allerdings, dass ASICS den Store mit einem so genannten Community-Space in der zweiten Etage ausgestattet hat. Dort ist nämlich Platz für Events, Fitnesskurse, Workshops und alles was man sich sonst noch so vorstellen kann.

Bereits fest im Programm sind regelmäßige Yoga- und Workoutkurse zu denen sich einfach jeder anmelden kann, ganz einfach per App (iOS | Android). Top Sache!

Nette Gespräche und leckeres Essen

Ich hatte einen super schönen Abend und hab mich gefreut mit vielen Leuten quatschen zu können, neue Einblicke zu bekommen und auch ein paar Minuten mal mit Jan Frodeno über Triathlon aber auch Kameratechnik zu plauschen. Vielleicht konnte ich ihm ja für seine Kaufentscheidung weiterhelfen. 😉

Ein gut gelaunter Jan Frodeno bei ASICS in Köln

Wer mich kennt der weiß, dass ich das Essen natürlich nicht unerwähnt lassen kann. 😀 Es gab so unfassbar leckere Häppchen.

Kürbis mit Feta auf Blätterteig, Schafskäse mit Pesto, Quionoa-Minz-Salat und als zusätzlichen Energiebooster die frisch gemachten Riegel von SuperGoodFood

Lockerer 5 Kilometer Lauf mit Jan Frodeno

Nachdem der offizielle Teil des Abends, der den geladenen Gästen vorbehalten war, durch war stand noch ein lockeres Läufchen mit Jan Frodeno durch die Kölner City an. Beim Blick aus dem Store-Fenster war allerdings schnell klar: Das wird kein kleiner Lauf. Draußen warteten schon locker über 100 Leute, um mit uns gemeinsam ein bisschen aktiv zu werden.

ASICS Lauf mit Jan Frodeno in Köln

Am Ende kann man nur sagen: Abgefahren was für ein relaxter Typ der Frodo so ist. Er hat sich für jeden der ein Pläuschchen halte wollte Zeit genommen und auch noch nach dem Lauf wirklich jeden Foto- und Autogrammwunsch erfüllt, bis der letzte zufrieden und glücklich war. Daumen hoch dafür!

Für mehr Einblicke und ein paar Statements: Schau dir das Video an. 🙂

  • Fotos: ASICS / Jörg Schüler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Newsletter: "5 Dinge am Dienstag"

So heißt das neue wöchentliche E-Mail-Format für euch. Wir teilen ein Mal die Woche fünf nützliche Tipps und Erfahrungen mit euch. Dazu gibt es auch einen Überblick über alle Artikel der vergangen 7 Tage. Meld dich an und sag uns was du davon hältst:

Getting Social!

Schau doch auch mal in den Social Networks vorbei. Ich freu' mich über nerdige Diskussionen auf Facebook und Twitter genauso, wie auf abgefahrene Bilder auf Instagram!