Nach was suchst du?

Der Triathlon neben dem Triathlon: Training, Planung, Abwicklung – Woche 15 von 32

Puh, es gibt ganz schön viele Dinge, die man auf die Reihe bekommen muss, will man irgendwann mal bei einen Ironman ins Ziel kommen – und da spreche ich nicht vom Training, sondern von der ganzen Organisation drum herum. Da macht man sich zu Beginn gar kein Bild von. Naiv wie ich war dachte ich mir: Training, Training, Training… Finish… zumindest so ungefähr.

Jan Peiniger von Pushing Limits
Jan Peiniger Stillstand ist Rückschritt
08. März 2015

Wie sich herausstellt, gibt es aber neben dem sportlichen Teil noch einen weiteren Triathlon den man meistern muss. Er setzt sich zusammen aus dem Training und zusätzlich die Planung, sowie die Abwicklung des ganz Drumherums… und das ist nicht Ohne!

Natürlich ist man schonmal gut dabei wenn man Disziplin 1, das Training, konsequent durchgezogen hat. Ohne das brauch man auch über den Rest nicht nachzudenken. Ist man mit dem Training auf einem guten Weg, werden aber auch die anderen Disziplinen immens wichtig.

Da kamen nämlich so ein paar Fragen auf… Bin ich schon final für den Wettkampf angemeldet? Wo schlaf ich denn überhaupt? Wann reise ich an? Wie komme ich hin? Das Rad samt des ganzen Equipments geht ja nicht mal eben mit in den Zug. Und achja… ins Trainingslager soll’s ja auch noch gehen. Mist, ich hab gar keinen eigenen Radkoffer für den Flug, wo bekomm ich den denn her? Und so weiter, und so weiter…

Macht euch das auch manchmal vollkommen Banane?

Ich hab ja ein gewisses Talent dafür die organisatorischen Dinge so lange aufzuschieben bis ich am Ende irgendwie improvisieren muss, es dann aber doch irgendwie schaffe. Das macht meine Mitmenschen sicher manchmal dezent verrückt. Daher hier mal Danke an meine Freundin, die das Alles aushält. 😀 … Huhu Schatz …

Klingt alles total stressig, macht aber irgendwie auch Spaß, denn alle diese Dinge tragen später ihren Teil zum Erfolg bei. Schließlich dient ja die ganze Planung und Abwicklung dazu, die perfekten Umstände für einen erfolgreichen Wettkampf zu schaffen. Das fängt dann an bei der Anmeldung, geht aber weiter über Organisation und Optimierung der Ausrüstung, die Ernährung vor und während des Wettkampf und vieles mehr.

Mir macht es daher Freude mich mit diesen Dingen zu beschäftigen und sie im Kopf immer wieder durchzugehen und zu optimieren. Die Kunst ist dann im richtigen Moment den Switch zur Umsetzung der Pläne zu schaffen. Und wie ihr hier an meiner kleinen Checkliste sehen könnt, hab ich an dieser Front noch ein paar Baustellen 🙂

Meine Checkliste:

  • Beim Ironman in Frankfurt angemeldet? Check!
  • Hotelzimmer gebucht? Check!
  • Anreise geklärt? Halber Check! Wahrscheinlich mit dem Auto.
  • Trainingslager über Ostern gebucht? Check!
  • Eigenen Radkoffer organisiert? Nope!
  • Vorbereitungs-Wettkampf (Mitteldistanz) gebucht? Nope! – Kraichgau ist schon lange ausverkauft 🙁
  • Neuen TT-Helm gekauft? Noch nicht!
  • Restliches Wettkampf-Equipment organisiert? Noch nicht!

Wie ihr sehen könnt ist noch genug zu tun und einige Sachen, wie zum Beispiel der Radkoffer, werden so langsam verdammt dringend… also, wo wir gerade dabei sind, ich schreib jetzt lieber mal meinem Radkoffer-Bauer 🙂

P.S. Hier auch noch kurz zum Trainingshighlight der letzten Woche: Gestern bin ich einen FTP-Test zuhause auf der Rolle gefahren und hatte dabei meine ganz persönliche Nahtot-Erfahrung. 20 Minuten Vollgas mit konstanter Leistung, nach circa einer Stunde Vorbelastung… schwächeln verboten… am Ende waren sie hin, die Beine. Umso schöner war es heute dann draußen bei 19 Grad und Sonne auf der 4 Stunden Radtour rund um Düsseldorf. Mehr als gemütliches Rollen war aber auch nicht drin, denn die Beine fühlen sich noch immer wie Blei an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Newsletter: "5 Dinge am Dienstag"

So heißt das neue wöchentliche E-Mail-Format für euch. Wir teilen ein Mal die Woche fünf nützliche Tipps und Erfahrungen mit euch. Dazu gibt es auch einen Überblick über alle Artikel der vergangen 7 Tage. Meld dich an und sag uns was du davon hältst:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Getting Social!

Schau doch auch mal in den Social Networks bei uns vorbei. Wir freuen uns über nerdige Diskussionen und den stetigen Austausch mit euch!