Nach was suchst du?

Laufen in der Sonne macht fit und gesund

Für den guten Zweck: Gemeinsam laufen beim Wings For Life APP Run Düsseldorf

Leute! Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit der BKK Mobil Oil den Wings For Life World Run – zumindest eine kleine Version davon – nach Düsseldorf holen können. Wir werden am 5. Mai 2019 den Wings For Life APP Run in Düsseldorf ausrichten und ihr könnt natürlich dabei sein. Wir haben Bock auf jede Menge coole Leute, die mit uns für den guten Zweck laufen möchten. Wie der APP Run funktioniert und worum es beim Wings For Life World Run eigentlich geht, erklären wir jetzt in diesem Blog.

Niclas Bock Ehrlich währt am längsten
29. März 2019

Seit 2014 findet der Wings For Life World Run (WFLWR) Jahr für Jahr statt. Das innovative Lauf-Event vereint dabei gleich mehrere Aspekte: Gemeinschaft, Spaß, Sport und Charity. Fangen wir mal mit Charity an: Alle Teilnahmegebühren des WFLWR wandern zu 100 Prozent in die Knochenmarksforschung. Wings For Life ist eine staatlich anerkannte Stiftung, die sich die Heilung von Querschnittslähmung zum Ziel gesetzt hat. Mit Hilfe von Spendengeldern, wie zum Beispiel der Einnahmen des WFLWR, fördert die Stiftung Forschungsprojekte und klinische Studien zur Heilung des verletzten Rückenmarks auf der ganzen Welt.

Wings For Life World Run – Das etwas andere Lauf-Event

Nun ist der WFLWR nicht irgendein Lauf-Event. Das Format ist, sagen wir mal, außergewöhnlich. Der Lauf hat zwar eine Startlinie, an der alle gemeinsam loslaufen. Aber es gibt kein Ziel. Zumindest kein physisches. Die Teilnehmer werden nämlich von einer imaginären Ziellinie verfolgt – wird ein Läufer eingeholt, ist der Lauf für ihn zu Ende. Bei einem der großen Events gibt es sogenannte Catcher Cars. Das Catcher Car startet 30 Minuten nach dem offiziellen Start (5. Mai 2019, 13:00 Uhr Deutscher Zeit) mit einer Geschwindigkeit von 14 km/h und erhöht sukzessive das Tempo. Bei den APP Runs, zum Beispiel bei uns in Düsseldorf, gibt es zwar kein Catcher Car, aber der Modus ist der gleiche. Die App übernimmt in diesem Fall die Aufgabe und dient sozusagen als imaginärer Catcher.

Es geht bei dem Lauf nicht um Höchstleistung, es geht um den guten Zweck und gemeinsam aktiv zu sein. Also nur keine Scheu, es ist ganz egal wann Du eingeholt wirst, wie weit oder schnell Du läufst. Auf der Website des Events steht: „Jeder kann teilnehmen, der etwas Gutes tun und dabei Spaß haben möchte. Jemand wie du! Wenn du während des Laufs ein lustiges Kostüm tragen möchtest, tu es. Wenn du dir lieber ein sportlich ambitioniertes Ziel setzen möchtest, dann mach das. Beim Wings for Life World Run wächst jeder über sich hinaus.“ Wir freuen uns also über alle, die am 5. Mai mit uns gemeinsam in Düsseldorf starten.

Unser APP Run in Düsseldorf: So kannst Du dabei sein

Durch die App wird es möglich, dass man quasi überall am WFLWR teilnehmen kann. Das nehmen wir als Gelegenheit für ein gemeinsames Event und um in Düsseldorf ein bisschen Action zu machen! Es ist super easy sich für den Lauf anzumelden und sich für den APP Run zu registrieren. Denk dran: Die Teilnahmegebühr in Höhe von 20 Euro fließt komplett in die Rückenmarksforschung. Mit unserem APP Run möchten wir das gerne unterstützen.

Für die Anmeldung lädst Du die Wings For Life World Run-App einfach im App-Store auf Dein Smartphone runter: Hier geht es direkt zur Anmeldung – absolviere dann einfach die Schritte, die zur Registrierung notwendig sind. Als APP Runner kannst Du dann einen organisierten APP Run in Deiner Umgebung auswählen. Wie gesagt, wir werden in Düsseldorf am Start sein und freuen uns, wenn wir uns dort sehen.

Pushing Limits-Team für den Wings For Life World Run

Wenn Du einmal angemeldet bist, kannst Du unterschiedlichen Teams beitreten. Wir haben ein Pushing Limits-Team am Start, das für alle Teilnehmer offen steht. Also ganz egal ob Du bei einem Event irgendwo auf der Welt läufst, mit anderen bei einem APP Run teilnimmst oder ganz alleine zuhause auf Deiner Lieblingsstrecke – komm‘ in unser Team:

Überblick: Wings For Life APP Run – Düsseldorf

  • // Datum: 5. Mai 2019
  • // Startzeit: 13:00 Uhr
  • // Startpunkt: Rober-Lehr-Ufer am Fuße der Theodor-Heuss-Brücke
  • // Unsere Strecke: Wir laufen die Runde vom Robert-Lehr-Ufer über die Theodor-Heuss-Brücke auf die andere Rheinseite. Dort geht es mit Blick auf die Düsseldorfer Promenade und den Fernsehturm den Rhein entlang. Dann überqueren wir die Brücke in Richtung Tonhalle und laufen von dort durch den Rheinpark zurück zum Startpunkt. Diese Runde läuft jeder so lange, bis er von der Catcher App eingeholt wird. Am Startpunkt wird immer etwas los sein, also kommt dort gerne vorbei, auch wenn euer persönlicher Lauf vorbei ist.
  • // Für weitere Infos solltest Du dem Facebook-Event beitreten, dort werden wir alles Wichtige rund um unseren gemeinsamen Lauf posten: Hier geht es zum Wings For Life APP Run – Düsseldorf auf Facebook.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Newsletter: "5 Dinge am Dienstag"

So heißt das neue wöchentliche E-Mail-Format für euch. Wir teilen ein Mal die Woche fünf nützliche Tipps und Erfahrungen mit euch. Dazu gibt es auch einen Überblick über alle Artikel der vergangen 7 Tage. Meld dich an und sag uns was du davon hältst:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Getting Social!

Schau doch auch mal in den Social Networks bei uns vorbei. Wir freuen uns über nerdige Diskussionen und den stetigen Austausch mit euch!