Nach was suchst du?

Niclas-Bock-361-Spire3-Run

Radfahren und Laufen: Die perfekten Sportarten für Ausdauer, Genuss und Freiheit

Warum Radfahren und Laufen Sportarten für Liebhaber sind? Dafür gibt es viele Gründe. Wir finden jedenfalls, dass sowohl das Radfahren als auch das Laufen nicht „einfach nur“ zwei Bestandteile des Triathlons sind.

Niclas Bock Ehrlich währt am längsten

Die Einen mögen vielleicht die besonderen Geräusche: Das Surren der Kette, das Gummi der Reifen auf dem Asphalt, der Fahrtwind in den Ohren beim Radfahren. Die Schritte, der gleichmäßige Atem, die Natur beim Laufen. Für die Anderen mag es der Genuss sein: Atemberaubende Landschaften und Aussichten sind nun mal intensiver, wenn man sie sich sportlich erarbeitet hat. Oder das Gefühl von Freiheit, wenn man alleine oder mit seinen Freunden dem Alltag entflieht, für ein paar Stunden den Stress hinter sich lässt und einfach in die Pedale tritt oder einen Schritt vor den nächsten setzt.

Und natürlich das geniale Gefühl, wenn man nach einer schönen Trainingseinheit wieder nach Hause kommt…

Keine Sportart ist so unkompliziert wie das Laufen. Es ist immer und überall möglich, bedarf nicht viel Ausrüstung und eigentlich braucht man auch kein Know-How, um einfach loszulaufen. Aber wer mit dem Laufen angefangen hat, der weiß auch, dass es etwas berauschendes hat, etwas diffuses, etwas unerklärliches. Der Reiz zu Laufen entsteht mit dem ersten Schritt und danach sind die Möglichkeiten schier unendlich: Straße, Trail, Bahn, Laufband, in den Bergen, in den Wäldern, in den Städten. Laufen kennt keine Grenzen.

Radfahren und Laufen: Geschwister im Geiste

Im Grunde genommen ist Radfahren gar nicht so weit vom Laufen entfernt. Es birgt die gleichen Reize, nur kann es unter Umständen noch intensiver werden. Nicht weil das Radfahren unbedingt eine größere körperliche Anstrengung als das Laufen wäre. Viel eher, weil man auf dem Rad in ungewohnte Tempobereiche vorstößt und oftmals mehrere Stunden im Sattel verbringt, höhere Gipfel erreicht und längere Distanzen bewältigt. Und wisst ihr was das Schöne ist? Im Triathlon vereinen sich diese beiden Sportarten und gehen eine unabdingbare Verbindung ein.

Mehr als Sport

Laufen und Radfahren sind allerdings Sportarten, die weit über das Körperliche hinausgehen können. In beiden Disziplinen spielen mittlerweile Training und Wissenschaft eine wichtige Rolle, Material und Technik werden ständig weiterentwickelt und optimiert. Und auch Themen wie Ernährung, Regeneration oder verwandte Sportarten wie Krafttraining oder Yoga stehen in enger Verbindung mit den beiden ultimativen Ausdauersportarten.

Wir möchten versuchen nicht nur einen facettenreichen Überblick der beiden Sportarten zu erstellen, sondern auch unsere Einstellung, Sichtweise und Verhältnis zum Radfahren und Laufen mit euch zuteilen.

Wir wünschen euch viel Spaß mit dem BIKE & RUN Special auf pushing-limits.de und den Experten, mit denen wir dafür zusammengearbeitet haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Newsletter: "5 Dinge am Dienstag"

So heißt das neue wöchentliche E-Mail-Format für euch. Wir teilen ein Mal die Woche fünf nützliche Tipps und Erfahrungen mit euch. Dazu gibt es auch einen Überblick über alle Artikel der vergangen 7 Tage. Meld dich an und sag uns was du davon hältst:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Getting Social!

Schau doch auch mal in den Social Networks bei uns vorbei. Wir freuen uns über nerdige Diskussionen und den stetigen Austausch mit euch!