Nach was suchst du?

Woche 3 – Frühzeitig die richtigen Weichen stellen

Jan’s Tagebuch – Neues Jahr, neue Ideen, neue Herrausforderungen

Meine Tagebuch-Sendepause ist vorbei! In den letzten Wochen rund um Weihnachten und Neujahr bin ich digital etwas kürzer getreten. So hatte ich Zeit, um die Gedanken zu ordnen und die Ideen für mein Tagebuch hier im Blog sacken zu lassen. Wo geht also die Reise in 2018 hin?

Jan Peiniger von Pushing LimitsJan Peiniger
Stillstand ist Rückschritt

Was euch interessiert – Was mich beschäftigt

In meinem letzten Tagebuch-Artikel, vor meiner kleinen digitalen Auszeit, hab‘ ich euch um euren Input gebeten und ihn auch zahlreich bekommen. Danke an alle, die mich angeschrieben oder auch den Beitrag kommentiert haben, mit den Dingen, die sie interessieren oder in die sie gerne einen tieferen Einblick hätten.

Euch interessiert mein Training, aber auch der ein oder andere persönliche Blick auf die diversen Themen die mich beschäftigen.

Gerade beim Thema Triathlon-Training war ich mir zuvor gar nicht so sicher. Oft empfinde ich die Schilderung meiner Trainingstage als nicht soooo spannend für andere, da sie total auf mich abgestimmt sind und somit nicht einfach zu übertragen sind. Dazu kommt, dass ich gerade jetzt in der kalten Jahreszeit nicht mit bunten Schilderungen zu krassen Einheiten um mich werfen kann. Der Clou liegt mehr in der Konsequenz und der Beharrlichkeit der Trainingsdurchführung.

Gerade in disem Bereich muss ich mir übrigens in den letzten Wochen selbst ein paar Defizite ankreiden. 😉 Aber hey… auch für mich gilt. Neues Jahr: Blick nach vorne!

Gesundheit, Klarheit und Wohlbefinden führen zu mehr Leistungsfähigkeit

In einigen meiner Artikeln aus den letzten Monaten klagen diese Themen ja durchaus schon an. Ich glaube, dass für mich – und vielleicht auch für viele andere Hobbyathleten – das größte Potential gar nicht in härterem und längerem Training liegt, sondern mehr in der Optimierung der Begleitumstände, die man im Volksmund Leben nennt.

Dabei spielen für mich die Themen Gesundheit, Klarheit und Wohlbefinden eine zentrale Rolle. Rechnet damit diesen Themen in Zukunft in meinen Tagebüchern immer häufiger über die Weg zu laufen. Ich habe mir da über die Wochen eine kleine Schlagwortliste erstellt.

  1. Die Wichtigkeit eines intakten zwischenmenschlichen Umfelds
  2. Verbesserung der körperlichen Gesundheit durch Ernährung
  3. Leidenschaft Langdistanz-Triahlon: Der Wettkampf mit dem gestrigen ich
  4. Hormone bestimmen „alles“ in unserem Körper: Lernen, verstehen, steuern
  5. Priorisierung von Schlaf und Erholungszeiten für besseres „Speichern“ des gelernten
  6. Maximierung von Konzentration, Klarheit und somit Produktivität
  7. Bewegung ist Leben: Weg vom Hochleistungs-Couchpotato
  8. Simple Sience: Biochemische Abläufe im Körper verstehen und lenken
  9. Messbarkeit: Tools und Gadgets für mehr Wissen und zur Schulung des Körpergefühls
  10. Die Kraft von Routinen: Gesunde Angewohnheiten im Autopilot
  11. Das Wiederfinden der Langeweile: Die Seele auch mal baumeln lassen
  12. etc…

Was erwartet dich in 2018 von mir?

Sei darauf gefasst, dass ich in meinen Tagebuchartikeln immer wieder auf Themen aus der obigen Liste herumhacken werde. Natürlich werden dabei die Themen Triathlon-Training, meine Rennen und anderen sportlichen Erlebnisse nicht zu kurz kommen. Triathlon ist weiterhin meine große sportliche Leidenschaft.

Es gibt aber eben noch ein paar und teilweise deutlich größere Leidenschaften in meinem Leben. Partnerschaft, Familie, Power im Job, und sicher noch ein paar Mehr. Umso wichtiger ist mir, dass ich die Leidenschaft Triathlon ganzheitlich und ausgewogen in mein Leben integriere.

Damit werde ich euch also von nun an regelmäßig auf den Keks gehen.

Bis nächste Woche!
Jan

P.S. Natürlich werde ich euch aber weiterhin regelmäßig nerdige Blogartikel zu dutzenden Themen abseits meine Tagebuchs hier um die Ohren hauen! 

1 Kommentare

  1. Hallo Jan ! Deine Website ist sehr interessant. In deinem Artikel für das Jahr 2018, finde ich es gut , dass du auch um das drumherum eingehen möchtest. Den das Training ist ja quasi nur ein kleiner Teil von einem 24h Tag. Das drumherum ist genauso wichtig ! Ich freue mich darauf vielleicht auch etwas von dir lernen zu können!

    Mach weiter so und glaube an dich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Newsletter: "5 Dinge am Dienstag"

So heißt das neue wöchentliche E-Mail-Format für euch. Wir teilen ein Mal die Woche fünf nützliche Tipps und Erfahrungen mit euch. Dazu gibt es auch einen Überblick über alle Artikel der vergangen 7 Tage. Meld dich an und sag uns was du davon hältst:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Getting Social!

Schau doch auch mal in den Social Networks bei uns vorbei. Wir freuen uns über nerdige Diskussionen und den stetigen Austausch mit euch!