Nach was suchst du?

Oofos im Test: Sandalen für eine bessere Regeneration?

Das beschleunigte Regeneration und Flip-Flop-Sandalen etwas miteinander zu tun haben können klingt komisch. Dennoch hat sich mit OOFOS ein Hersteller genau diesem Zusammenhang verpflichtet. Als Michael – der Verantwortliche für den deutschen Markt – mich anschrieb war ich gleichermaßen skeptisch und neugierig. Ihr kennt mich, ich musste es natürlich selber ausprobieren.

Jan Peiniger von Pushing Limits
Jan Peiniger Stillstand ist Rückschritt
16. August 2018 Equipment Regeneration

Ich trag‘ meine Sandalen jetzt schon einige Monate und geb‘ sie auf keinen Fall wieder her.

Der Clou: Eine spezielle Sohle für maximal Entlastung

Bevor ich mit meiner subjektiven Schilderung beginne, kommen wir erst einmal zu der Idee hinter de, Oofos Schuhwerk. Der Clou liegt – wie man sich sicher denken kann – in der speziellen OOfoam Sohle. Nach dem Wettkampf oder dem hartem Training, wenn Muskulatur, Füße, Gelenke und Bindegewebe enorm beansprucht wurden muss Entlastung her.

Da man sich aber dennoch auf irgend eine Art und Weise fortbewegen will und dies für eine optimale Regeneration auch sollte, gilt es dabei dennoch Gelenke, Sehnen und Bindegewebe möglichst zu entlasten.

Das ist die Mission der sich Oofos mit seiner Sohlentechnologie verschrieben hat. Mit einem patentierten Fußbett und einer Sohle die 37% mehr Aufprallenergie, im Vergleich zu herkömmlichem Schaumstoff, absorbiert soll dies gelingen.

Zahlen und Daten zum OOFOS Schuhwerk:

  • Testmodell: Herren / OORIGINAL BLACK
  • Sohle: OOfoam Schaumstoff
  • Schuhgröße: EU 45
  • Preise: ab ca. 40,- Euro (z.B. bei amazon)

Mein Eindruck: Die OOFOS Sandalen sind unfassbar angenehm und bequem

Lassen wir die ganzen Slogans und sonstige Daten mal kurz beiseite. Die Dinger sind einfach unfassbar bequem. Die Sohle fühlt sich butterweich und angenehm an. Ungefähr so, wie wenn man sich nach einem harten Tag auf sein Bett fallen lässt. Weich und bequem aber gleichzeitig auch luftig und reaktiv genug um damit etwas Strecke zurücklegen zu können.

Oofos Sandalen sind bequem

Was beim ersten Tragen auffällt ist, dass die Sohlen recht groß sind. Groß in dem Sinne, dass sie rund um den Fuß ordentlich Luft lassen. Das wirkt zuerst etwas komisch, macht aber Sinn, da so der Fuß genug Platz hat, um sich zu bewegen und die Sohle den Fuß somit minimal „umschließt“. Nicht so, dass man sichtbar einsinkt, sondern minimal, es ist eher ein Gefühl. Das reicht allerdings schon vollkommen, um sich angenehm eingebettet zu fühlen.

Oofos Sandalen mit speziellem Fußbett

Die Verarbeitung der Sandalen ist aus meiner Sicht gut. Sie wirken massiv und es gibt nirgendwo steck oder unsichere Klebeverbindungen. Der Steg der bei meinem Modell zwischen den Zehen für den Halt sorgt zeigt nach einem halben Jahr noch keine Abnutzungen. Die Unterseite der Sohle zeigt lediglich übliche Gebrauchsspuren.

Helfen die OOFOS Sandalen wirklich bei der Regeneration?

Das ist natürlich die Frage der Fragen. Mit einer Studie, die diese These belegt, kann ich nicht dienen. Was ich hier sagen kann ist, dass es sich nach einer harten Belastung sehr gut anfühlt in die Oofos-Treter zu schlüpfen und dass sie sich sehr angenehm und gelenkschonend anfühlen. Ich nehme das Gefühl des Wohlfühlens meines Körpers als willkommenes Signal, dass er genau das nach starker Beanspruchung braucht und genießt. Subjektiv würde ich daher sagen:

Ja, die Sandalen helfen mir bei der Regeneration – allerdings ist dies ein rein subjektives Gefühl.

Die Oofoam Sohle

Fazit: Daumen hoch für Oofos – Schön wäre ein geschlossenes Modell für Männer

Wie man anhand des bisher Geschriebenen erahnen kann, bin ich sehr zufrieden mit meinen Sandalen und trage sie ausgesprochen gerne. Direkt nach dem Wettkampf oder dem Training: Klar, kein Problem. Allerdings sind die Situationen in denen man im Alltag in Sandalen rumlaufen kann natürlich stark eingeschränkt. Wenn es am nächsten Morgen mit müden Knochen ins Büro geht, dann ist die Sandale eher schwierig.

Das ist schade, denn ich würde auch dann gerne ein Schuhwerk mit Oofos Sohle tragen. Das Gute: Für die Damen gibt es bereits geschlossene Schuhe mit Oofos Sohle, nur für Herren leider nicht. Allerdings konnte mir Michael Hoffnung machen, denn auch für Herren wird es bald die Oofos-Schuhe geben. Ich freu‘ mich drauf!

Weiterführende Links:

Für diesen Test wurde mir ein paar OOFOS Sandalen kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Newsletter: "5 Dinge am Dienstag"

So heißt das neue wöchentliche E-Mail-Format für euch. Wir teilen ein Mal die Woche fünf nützliche Tipps und Erfahrungen mit euch. Dazu gibt es auch einen Überblick über alle Artikel der vergangen 7 Tage. Meld dich an und sag uns was du davon hältst:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Getting Social!

Schau doch auch mal in den Social Networks bei uns vorbei. Wir freuen uns über nerdige Diskussionen und den stetigen Austausch mit euch!