Nach was suchst du?

Training 2016 – Die richtigen Trainingsschwerpunkte

Das große Ziel für die Saison 2016 ist, wie wohl bei vielen anderen, die allgemeine Verbesserung der Performance, sprich eine niedrigere Zielzeit oder eine bessere Platzierung im Wettkampf – in meinem Fall mit klarem Hauptaugenmerk auf dem Ironman in Zürich, sowie der verflixten 10 Stunden Marke. Um ein Ziel am Ende auch zu erreichen bietet es sich an, es in kleinere, überschaubare „Häppchen“ aufzubrechen.

Jan Peiniger von Pushing Limits
Jan Peiniger Der Weg zählt!
22. November 2015

In kleinen Schritten zum Erfolg

Umso kleiner die Häppchen, desto einfacher ist es auf diese Häppchen konkret hinzuarbeiten und sie zu erreichen. Ist selbst eines dieser kleineren Ziele noch zu „abstrakt“ um es überschauen zu können, muss es eben nochmals weiter aufgetrennt werden. In ihrer Summe bewirken diese Einzelteile dann hoffnungsweise das Erreichen des Hauptziels. Soweit ist das jetzt nichts wirklich Neues – in der Arbeitswelt gehen wir unsere Projekte seit eh und je so an:

Unterstütze uns – Unser Shop:

Zeit für mich, dieses Prinzip auch gezielt auf mein Training zu übertragen.

Mein Projekt: Top Performance beim Ironman Zürich ( < 10 Stunden )

Ich werde nun wöchentlich jeweils einen dieser Teilbereiche, nennen wir sie Trainingsschwerpunkte, genauer beleuchten. Meine aktuell geplanten  Trainingsschwerpunkte, basierend auf den Erfahrungen der letzten Saison, sehen wie folgt aus:

  • Athletik ( Gesundheit, Kraft, Stabilität & Beweglichkeit )
  • Wettkampfgewicht ( Kraft- / Gewichtsverhältnis )
  • Geschwindigkeit ( spezifische Ausdauer / Kraftausdauer  )
  • Equipment ( Geschwindigkeit, Komfort, Motivation )

Die Themen dieser jetzt noch recht unkonkreten Liste werden im jeweiligen Detailbeitrag entsprechen konkretisiert und genauer beleuchtet. Los geht’s aber nicht erst nächste Woche, sondern schon am Dienstag mit dem Thema Athletik.

Unterstütze uns – Unser Shop:

3 Kommentare

  1. Hi Jan
    Für’s Athletiktraining habe ich sehr gute Erfahrungen mit den 15min Programmen von Manuela Dierkes gemacht. Inzwischen schon 39 statisch-dynamische Übungen.

  2. Ich warte gespannt welche Inputs du zu den einzelnen Themen hast und wünsche dir, dass all deine Ziele erfolgreich in die Tat umgesetzt werden können!

  3. Danke 🙂 Schau mal: oben in der Liste sind schon die ersten drei Themen verlinkt. Der Rest folgt noch 🙂
    Jan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Newsletter: "5 Dinge am Dienstag"

So heißt das neue wöchentliche E-Mail-Format für euch. Wir teilen ein Mal die Woche fünf nützliche Tipps und Erfahrungen mit euch. Dazu gibt es auch einen Überblick über alle Artikel der vergangen 7 Tage. Meld dich an und sag uns was du davon hältst:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Getting Social!

Schau doch auch mal in den Social Networks bei uns vorbei. Wir freuen uns über nerdige Diskussionen und den stetigen Austausch mit euch!