fbpx

Nach was suchst du?

Run4Water – Gemeinsam laufen für sauberes Trinkwasser

17. Februar 2021


Zwei Läufer joggen an einem Tennisplatz vorbei

Viva con Agua dürfte den Meisten von euch ein Begriff sein. Seit seiner Gründung im Jahr 2006 setzt der Verein auf positiven Aktivismus, um auf eine spezielle Message aufmerksam zu machen: Water is a human right. Der Vision „Wasser für alle – alle für Wasser“ folgend, wird mit Musik, Sport und Kunst um Unterstützung für die Arbeit und Projekte im In- und Ausland geworben. Wir freuen uns, dass wir beim Run4WATER unseren Teil beitragen dürfen!

Anlässlich des Weltwassertags am 22. März 2021 startet Viva con Agua die Aktion Run4WATER. Zwischen dem 22. und 28. März geht es darum: Gemeinsam laufen, Spenden sammeln, Aufmerksamkeit erzeugen. Die gesammelten Spenden gehen direkt an das südafrikanische Projekt South Africa WINS. Das Ziel von Run4WATER: mindestens 50.000 Euro generieren, um damit fünf Schulen in der Eastern Cape Provinz in Südafrika mit sauberem Trinkwasser und sanitären Einrichtungen zu versorgen.

Wenn wir gemeinsam das Spendenziel erreichen, kann 2.000 Schüler*innen geholfen werden!

Letztes Jahr gab es bereits ein erstes Erfolgserlebnis für Run4WATER. Knapp 35.000 Euro Spenden konnten gesammelt werden und an drei Schulen für 1.200 Schüler*innen neue Sanitäranlagen zu bauen und Hygieneworkshops zu ermöglichen. Was kann man mit einer Spende erreichen? Um es zu veranschaulichen: Mit 25 Euro unterstützt man den Zugang zu sauberen Trinkwasser für eine Person. Der Spendenbeitrag ist jedoch vollkommen frei wählbar. Auch ohne Spende kann man an der Aktion teilnehmen – auch das hilft, um Aufmerksamkeit zu erzeugen!

Run4WATER: So funktioniert die Teilnahme

Über die Website move4water.org legst du ein Profil an. Das ist die Base für alle weiteren Schritte! Das Profil kannst du ab dem 1. März mit STRAVA verknüpfen, außerdem tätigst du auch deine Spende über das Profil. Später kannst du außerdem deine gelaufenen Kilometer und Zeiten eintragen, damit du im globalen Ranking landest. Allerdings ist Run4WATER nicht als Wettkampf zu verstehen, viel mehr geht es um gemeinsame Aktivität und die entstehende Aufmerksamkeit!

Also egal wie viel, schnell oder oft du in der Woche vom 22. bis 28. März läufst, Hauptsache du läufst und kommunizierst darüber. Natürlich sollen bei Run4WATER unmittelbar Spenden zusammen kommen, jedoch ist es genauso wichtig überhaupt darauf hinzuweisen, dass Trinkwasser nicht überall auf der Welt selbstverständlich ist. Mehr als 500 Millionen Menschen weltweit haben keinen Zugang zu Trinkwasser.

Wenn du dabei bist, dann teile es mit Freunden und Trainingsbuddies. Tagge @vivaconagua, nutze den Hashtag #run4water und verlinke auch gerne @pushinglimits.de, damit wir deinen Post teilen können!

  • Alle Infos auf einen Blick: Run4WATER

  • Datum: 22.-28. März 2021
  • Anmeldung & Spenden: Ab sofort, möglich bis zum 28. März 2021
  • Website: move4water.org

 

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.