fbpx

Nach was suchst du?

Krafttraining für’s Radfahren und Laufen – Macht gesünder, schneller und schöner

31. Mai 2019


Krafttraining für's Laufen und Radfahren

Jetzt wird gepumpt! Allerdings geht’s beim Krafttraining entgegen aller Klischees um deutlich mehr als nur einen dicken Bizeps. Mehr Kraft – Prävention von Verletzungen – bessere Koordination und Motorik für gesteigerte Bewegungsökonomie. Und, und, und! On top gibt’s, vor allem bei Ausdauersportlern, einen positiven Effekt auf den Hormonhaushalt.

Diese Liste könnte man so noch sehr lange fortführen. Kürzen wir es ab: Sieh‘ dir das Video an und wenn du es nicht eh schon tust, starte mit dem Krafttraining. Es macht gesünder, schneller und schöner sowieso.

Das Video auf YouTube:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Darum geht’s im Video über Krafttraining für Radfahren und Laufen:

  1. Intro – Keine Angst vor der Langhantel!
  2. Basics – Warum das richtige Krafttraining auch im Ausdauersport essentiell ist
  3. Übungen – Nils Görke zeigt die wichtigsten Übungen
  4. Fazit – Regelmäßiges Krafttraining wird sich definitiv auszahlen!

2 Kommentare

  1. Pingback: Der alternde Sportler – Regeneration, Gesundheit und Leistung jenseits der 30 Lebensjahre

  2. Guten Abend
    Tolles Video! Ich habe es vielfach unterschätzt, dass Krafttraining auch im Ausdauersport so wichtig ist.
    Liebe Grüsse
    Christian