Nach was suchst du?

Sons of Running: Die pure Lust zu laufen

Sons of Running. Was cool klingt, ist es auch. Markus und Domi leben in München – und für das Laufen. Beide verbindet der Spaß und die Leidenschaft am Sport, am Draußen und Gesellig sein. Sie sind die Sons of Running und begeistern mit Lauf-Abenteuern der besonderen Art. Grund genug, die beiden mal unter die Lupe zu nehmen.

Niclas Bock Ehrlich währt am längsten
10. Dezember 2017 Interview Laufen Motivation

Ein wenig desinteressiert bekam ich mit, dass da zwei Jungs von München auf die Zugspitze laufen wollten. Boa. Schon wieder sowas gewollt anderes, schoss es mir durch den Kopf und ich dachte sofort an Läufer in Baumwollsocken und muffigen, verschwitzten Trikots aus dem letzten Jahrzehnt. Jaja, hörte ich mich noch sagen.

Gleicher Tag, andere Situation. Kennst Du die Sons of Running? Kannte ich nicht, fand den Klang des Namens aber ziemlich cool, interessant und tippte ihn sofort in die Suchleiste von Facebook. Ich schaute mir Fotos an, las Postings – und hörte gar nicht mehr damit auf. Einer davon lautete: „Liebe Freunde, in genau zwei Wochen starten wir zu unserem kleinen Ultraabenteuer von München auf die Zugspitze. Sei dabei und laufe mit uns gemeinsam 10km, 22km, 31km, …“ Geil. Von München auf die Zugspitze zu Fuß. Erwartet man von den Jungs irgendwie gar nicht mit ihren Basecaps, Bärten und Tattoos. Ich klicke Like. Äh… Moment Mal. Von München auf die Zugspitze? Da war doch was.

Good-Bye Klischeedenken

Just in diesem Moment entschied ich, dass ich mich von jeglichem Klischeedenken entfernen werde. Nein, es laufen nicht nur schwitzig stinkende Spät-50er, die unbedingt wieder Mal was ganz anderes machen müssen, von München auf die Zugspitze. Denn Ja, Männer mit Tattoos, die Basecap  und Bart tragen tun das auch. Nur irgendwie cooler.

Ihr versteht was ich sagen möchte: Die Sons of Running haben mich begeistert und mir gezeigt, dass Ausdauersport vor allem Menschen zusammen bringt, die den gleichen Spirit teilen. Und der Spirit von Markus und Domi gefällt mir, deshalb möchte ich ihn mit euch teilen und habe die beiden zum Gespräch gebeten. Ihr findet es weiter unten, jetzt gibt es erstmal was aufs Auge.

Vielen Dank an Fotograf Julian Mittelstädt für die Bilder!

Wer sind die Sons of Running?

Wir sind Markus und Domi und leben in München. Meistens laufen wir, Wohnort bedingt, im Englischen Garten oder an der Isar in München. An den Wochenenden versuchen wir in die Berge zwischen München und Österreich zu kommen. Beruflich sind wir aber beide auch viel unterwegs und „er“laufen dann fremde Städte.

Warum habt ihr euch als „Sons of Running“ zusammen geschlossen und wofür steht ihr?

Wir haben uns über eine gemeinsame Freundin Alex kennengelernt. Wir schnürten dann regelmäßig die Laufschuhe zusammen, mittlerweile sind wir gute Buddys und Alex ist die Verlobte von Markus. Markus hat im Spaß immer den Slogan:  „Ultrarunning is the new party and we are the rockstars of the party!“ beim Laufen gepredigt. Das war wahrscheinlich halb spaß, halb ernst.

Wir beide trainieren schon ernsthaft und fokussiert – aber der Sport ist nach wie vor eine Leidenschaft, denn die Feierabend Biere, der Schweinebraten im Hotel Mama oder eine wirklich gute Party werden NIE in Frage gestellt werden!

Welche Lauf- und Ausdauersport-Abenteuer habt ihr bereits erlebt? Wie kam es speziell zu der Idee mit der Zugspitze?

In dieser Konstellation laufen wir erst knapp zwei Jahre, dafür waren wir aber schon recht fleißig unterwegs. Sehr oft begleitet uns auch Alex bei unseren Abenteuern, als Support oder sie schnürt selbst die Schuhe. Es sind trotzdem einige Ultra/Marathons auf unserem Konto: Berlin, Athen, Köln, München Würzburg, Taubertal100, Karwendelmarsch, um nur einige zu nennen.

Am meisten lieben wir es, wenn wir andere motivieren können Ihre Comfortzone zu verlassen. So haben wir zur Vorbereitung zu unserem Zugspitzlauf alle großen Seen in Bayern umrundet und jeder, der wollte, konnte mitmachen. Der letzte See war der Starnberger See mit über 52 Kilometer – acht Läufer sind an diesem Tag das erste mal in Ihrem Leben über die Marathondistanz gelaufen.

Wir haben aber auch schon die Inseln Mallorca und Zakynthos rennend überquert – wir lieben es einfach draußen zu sein und am besten soviel wie es geht „laufend“ zu sehen.

Die Idee mit der Zugspitze kam bei einer gemütlichen Abendrunde. Aus der Spinnerei haben wir dann eine „Vision“ Entwickelt. Wir wollten in München Starten und bis auf die Zugspitze Laufen und dabei wie im Forrest Gump Movie von anderen begeisterten Läufern begleitet werden.

Am Ende Starteten über 60 Läufer/Innen mit uns. Es war schön zu sehen, das andere genauso motiviert und emotional Aufgeladen sind wie wir.

Gibt es schon abgefahrene Ideen für die Zukunft?

Markus läuft das erste mal über die 200Km Grenze am Stück bei der TorTour de Ruhr (240km). Dominik wird seinen ersten Langdistanz Triathlon bei der Challenge Roth absolvieren und zusammen laufen wir den Goretex Tranalpine Run (254,7 km / 16,434 hm).

Welche Träume habt ihr, die ihr euch über sportliche Wege erfüllen möchtet?

Sportliche Träume wären erstmal die Ziele 2018 zu schaffen! Bei unserem Zugspitzlauf haben wir gemerkt , wieviel durch eine gemeinsame sportliche Aktivität, ein gemeinsames Ziel, bewegt werden kann. Sehr bewegend waren die Zuschriften im Nachgang, dankende Worte , Lob, Anerkennung. Für uns war das überwältigend.

So ist und bleibt es ein Traum durch sportliche Abenteuer anderen Menschen Lust, Spaß und Motivation auf Bewegung und die Challenge sich selbst über die eigenen Grenzen zu pushen vermitteln zu können.

Wenn ihr den Sons of Running folgen wollt, findet ihr sie auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Newsletter: "5 Dinge am Dienstag"

So heißt das neue wöchentliche E-Mail-Format für euch. Wir teilen ein Mal die Woche fünf nützliche Tipps und Erfahrungen mit euch. Dazu gibt es auch einen Überblick über alle Artikel der vergangen 7 Tage. Meld dich an und sag uns was du davon hältst:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Getting Social!

Schau doch auch mal in den Social Networks bei uns vorbei. Wir freuen uns über nerdige Diskussionen und den stetigen Austausch mit euch!