fbpx

Nach was suchst du?

Free Speed beim Ironman Hawaii: Jan Frodeno’s neues Cockpit

09. Oktober 2019



Jan Frodeno hatte zum Abendprogramm geladen. Im Strandhaus von Oakley stand er tapfer Rede und Antwort. Außerdem hat er ein paar spannende Neuerungen für den bevorstehenden Ironman Hawaii vorgestellt: Das Cockpit kann sich sehen lassen! Außerdem geht er in neuem Race Suit an den Start und mit Schuh-Prototypen von Asics. Wir haben aber erstmal das Cockpit für euch.

Das neue Cockpit von Jan Frodeno ist in Teamarbeit zwischen den Experten von Canyon und Zipp entstanden. Und es ist wirklich ein echter Hingucker, den man so vorher noch nicht gesehen hat. Das Cockpit ist an der Unterseite komplett verkleidet und die Extensions durch eine Platte miteinander verbunden.

der ganze Typ ein Phänomen: Bei seiner Pressekonferenz beantwortet Frodo drei Fragen hintereinander. Nix besonderes? Naja. Er antwortet dabei fließend auf englisch, deutsch und spanisch.

Außerdem ist auch der freie Raum zwischen den Armen komplett geschlossen. Durch eine on-top montierte Storage-Box sind die Unterarme von Frodo nun fast Zwei-drittel verschlossen. Wie er verrät, ist diese „Verkleidung“ der Unterarme ein echter Zugewinn in Sachen Aerodynamik. Er meint außerdem:

Ich habe mich endlich mal wieder mit dem Thema Material beschäftigt, das habe ich die letzten zwei Jahre vernachlässigt.

Und das ist das Ergebnis: Neues Cockpit von Jan Frodeno

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.