Nach was suchst du?

Einsamkeit auf der Laufstrecke beim Ironman Kona

Die Laufstrecke des Ironman Hawaii – Ali’i Drive, Palani Road, Energy Lab

Der Trubel rund um die Wechselzone in Kailua-Kona ist eine willkommene Ablenkung, denn bereits das Radfahren war an Einsamkeit kaum zu überbieten. Bis jetzt. Denn der abschließende Marathon stellt die Athleten nicht nur vor eine unfassbare körperliche Zerreißprobe, sondern auch vor eine mentale Herkulesaufgabe.

Jan Peiniger von Pushing Limits
Jan Peiniger Stillstand ist Rückschritt
10. September 2018 Ironman Kona 2018 Laufen

42,195 Kilometer in brutaler Hitze und Einsamkeit

Nachdem die ersten Meter auf der Laufstrecke bergan führen, flacht der Kurs vorerst ab und ermöglicht es so etwas ähnliches wie einen Rhythmus zu finden – bei sengender Hitze, da die Sonne natürlich längst ihren Zenit erreicht hat und nun von oben herab auf die Strecke brutzelt. Auf dem Ali’i Drive geht es in Richtung Wendepunkt, der nach knapp acht Kilometern in den Laufschuhen erreicht ist. Auf gleichem Wege geht es zurück, eine gute Gelegenheit in die Gesichter der Leidensgenossen zu blicken und festzustellen:

Auf Hawaii tut es allen gleich weh.

Die Palani Road – Harter Prüfstein nach den ersten Kilometern

Nach etwa 15 Kilometer stellt sich plötzlich voller Hohn die Palani Road in den Weg der Athleten. Der Weg zum Ruhm der Triathlonwelt führt hier hinauf. Es sind nur einige hundert Meter, aber die haben es in sich. Oben angekommen geht es erneut auf den Queen K-Highway, dieses Mal eben zu Fuß. Gab es auf den ersten 24 Kilometern noch die Gelegenheit von Zuschauern motiviert und angefeuert zu werden, ist damit nun für zehn Kilometer Schluss. Der Zutritt zu diesem Streckenabschnitt ist Fans und Supportern nicht gestattet.

Laufen durchs Energy Lab beim Ironman Hawaii

Das Energy Lab – Willkommen in der Einsamkeit

Unaufhaltsam rückt jetzt das Natural Energy Laboratory of Hawaii – oder kurz: Energy Lab – näher. Hier wird es heiß und heftig.

Wer vom Queen K in die schmale Straße, runter zum Energy Lab eingebogen ist – dieses Jahr läuft man erstmals noch ein kurzes Stück über die neue Kahilihili Street – der bewegt sich wahrscheinlich bereits am Rande seiner körperlichen Leistungs- und Leidensfähigkeit. Zum Wendepunkt fällt die Straße leicht ab, aber genau diese Gefälle muss auf dem Weg zurück auch wieder bewältigt werden.

Hier steht die Luft – eine unerträgliche Hitze versucht die Athleten niederzuringen.

Zurück aus dem Energy Lab bedeutet auch zurück auf dem Queen K. Ein letztes Mal. Klingt so als wäre es schon fast geschafft. Aber immer noch sind es zwölf Kilometer bis ins Ziel auf dem Ali’i Drive. Zwölf harte, anspruchsvolle, lange Kilometer. Der Highway führt in lang gezogenen Wellen zurück in Richtung Kona. Knapp zwei Kilometer vor der Finishline verlassen die Athleten den Queen K, um auf die Palani Road abzubiegen. Hier erschüttert jeder Schritt die malträtierte Muskulatur, aber tatsächlich: Hier ist es nun so gut wie geschafft.

You are an IRONMAN! Willkommen auf dem Ali’i Drive

Eine letzte rechts Kurve und dann schweben die Athleten – ganz egal wie hart der Tag auch gewesen sein mag – in Richtung Finishline auf dem Ali’i Drive. Geschafft. Am Ziel der Träume. You are an IRONMAN!

Die Finishline bei der Ironman Weltmeisterschaft

Kona Special

Dieser Artikel ist Teil unseres Kona-Digital-Specials zur Ironman Weltmeisterschaft. Strecken, Athleten, Equipment und Geschichten von der Insel:

zum Special

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Newsletter: "5 Dinge am Dienstag"

So heißt das neue wöchentliche E-Mail-Format für euch. Wir teilen ein Mal die Woche fünf nützliche Tipps und Erfahrungen mit euch. Dazu gibt es auch einen Überblick über alle Artikel der vergangen 7 Tage. Meld dich an und sag uns was du davon hältst:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Getting Social!

Schau doch auch mal in den Social Networks bei uns vorbei. Wir freuen uns über nerdige Diskussionen und den stetigen Austausch mit euch!