Nach was suchst du?

Kona calling: Seipp-Squad trainiert für den Ironman Hawaii

Philipp Seipp hat seine Schäfchen vor dem Ironman Hawaii auf Maui zusammengezogen. Dort bereitet er das Squad, zu dem seine Frau Laura Philipp, Sebastian Kienle und Franz Löschke zählen, auf das wichtigste Rennen des Jahres vor. Wir starten mit ein paar Impressionen aus dem Trainingsalltag der deutschen Triathlon-Stars in die neue Woche.

Niclas Bock Ehrlich währt am längsten
30. September 2019 Kona 2019 Training Triathlontraining

Maui bietet für die Vorbereitung auf den Ironman Hawaii einige Vorteile: Gleiche Zeitzone und gleiche klimatische Bedingungen wie auf Big Island, bedeuten wenigerUmstellung und Anpassung in Kailua-Kona. Knapp dreieinhalb Wochen trainieren Laura, Sebi und Franz auf Maui, bevor sie erst eine Woche vor dem Ironman Hawaii nach Big Island reisen.

Die Schöne und das Biest

Ungewöhnlich: Wer Sebi schon länger verfolgt, der wird festgestellt haben, dass er die meiste Zeit im Training auf einem Rennrad unterwegs ist. Auf Maui trainiert er auf seinem Zeitfahrrad, einer leicht abgespeckten Variante seines Wettkampf-Bikes. (Foto: Philipp Seipp)

Die hawaiianischen Inseln sind unglaublich schön. Allerdings geht es für die Profi-Athleten nicht darum, schöne Aussichten zu genießen. Sondern hart und ehrlich zu trainieren. In den Social Media-Posts der Profis, die aktuell auf Maui trainieren liest man aber immer wieder: Die Schönheit der Insel, lässt das Training etwas einfacher werden. Vor allem aber dürfte es die abwechslungsreiche Topografie von Maui sein, die die Athleten tatsächlich begeistert.

Reality Check: Es geht ums Training und nur ums Training

Die paradiesische Vorstellung, dass Triathleten um die ganze Welt reisen und an den schönsten Orten Sport treiben stimmt nur halb. Auch an Orten, wie auf Maui, steht das harte Training absolut im Vordergrund. Neben den Intervallen auf der Straße und dem Training in der Natur…

Lauras Position auf dem Zeitfahrrad ist eine echte Augenweide. Ihr ist nicht nur der Spaß im Training und bei ihren Wettkämpfen anzusehen. Es macht auch Spaß zu verfolgen, mit welchen Akribie sie ans Werke geht.

… stehen für die Profis auch Indoor-Einheiten auf dem Programm. Hier lässt sich die Belastung und Intensität noch genauer steuern – auch, wenn es natürlich nicht so idyllisch sein mag. Auf dem Bildschirm vor Laura laufen übrigens die Bilder einer Ironman Hawaii-Zusammenfassung der letzten Jahre.

(Foto: Philipp Seipp)

Gemeinsam einsam: Seipp-Squad zusammen unterwegs

Längere, ruhige Einheiten absolviert die Trainingsgruppe schonmal gemeinsam. Auch wenn sich die Wege in den Einheiten möglicherweise trennen, können die Athleten voneinander profitieren und den Trainingsalltag unterhaltsamer gestalten.

Laura, Franz, Sebis Frau Tine und Sebi – Dauerlauf-Gruppe deluxe. (Foto: Philipp Seipp)
In Vorbereitung auf den Marathon beim Ironman Hawaii geht es für die Jungs auch aufs 400-Meter-Oval zum Tempo bolzen. Das ist natürlich Hoheitsgebiet von Franz Löschke, als ehemaliger Kurzstrecken-Spezialist fühlt er sich hier besonders wohl und sorgt fürs Tempo. Bei dieser Einheit auf dem Foto hat sich Joe Skipper zu Franz und Sebi gesellt. (Foto: Philipp Seipp)
Auch im Wasser arbeiten die Athleten zusammen. Und auch das mag ein besonderer Grund sein, warum sich das Seipp-Squad für Maui entschieden hat: Das Kona Aquatic Center, das Trainingsbad auf Hawaii, ist aktuell geschlossen. Auf Maui können sie hingegen ihre Bahnen ziehen und sich etwas besser vorbereiten. (Foto: Philipp Seipp)
Power Up! Was wird Laura bei ihrer Hawaii-Premiere zeigen? Das sie im Schwimmen in der Spitzengruppe dabei sein sollte, steht außer Frage. Spannend wird es zu sehen, wie sie das Rennen im weiteren Verlauf bestreiten wird. (Foto: Philipp Seipp)

Natur pur: Maui’s schöne Seite

Natürlich ist es die Vorbereitung auf den Ironman Hawaii, die die Athleten hierher gebracht hat. Allerdings haben auch Laura, Sebi und Franz einen Blick für die schönen Dinge der Insel und sammeln Eindrücke, die sie sicherlich so schnell nicht vergessen werden. Es ist eben doch Training im Paradies, wie die letzten Bilder von Philipp Seipp beweisen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Newsletter: "5 Dinge am Dienstag"

So heißt das neue wöchentliche E-Mail-Format für euch. Wir teilen ein Mal die Woche fünf nützliche Tipps und Erfahrungen mit euch. Dazu gibt es auch einen Überblick über alle Artikel der vergangen 7 Tage. Meld dich an und sag uns was du davon hältst:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Getting Social!

Schau doch auch mal in den Social Networks bei uns vorbei. Wir freuen uns über nerdige Diskussionen und den stetigen Austausch mit euch!