Nach was suchst du?

mango-gurken-salat-ist-super-lecker

Rezept: Frischer Mango-Gurken-Salat mit Minze-Dressing

In den letzten Tagen hat der Sommer schon immer Mal wieder kurz vorbeigeschaut. Bei uns allen ist die Hoffnung groß, dass er sich bald ganz durchsetzt und die Dichte der gemeinsamen Grillabende mit Freunden wieder zunimmt. Unter anderem für solche Abende, aber auch als erfrischender, gesunder Snack für zwischendurch oder als Beilage zu einem guten Teller Pasta haben wir ein leckeres neues Rezept für euch: Mango-Gurken-Salat mit Minze-Dressing. Guten Appetit!

Niclas Bock von Pushing LimitsNiclas Bock
Ehrlich währt am längsten
15. Mai 2018 Ernährung Genuss

Wer kennt das nicht: Das eigene Rezept-Repertoire sorgt meist für eine gewisse Eintönigkeit auf dem Essenstisch. Es soll schnell und einfach gehen. Aber trotzdem frisch, gesund und vor allem lecker sein. Und genau bei diesen Ansprüchen haben wir was für euch. Denn der Mango-Gurken-Salat eignet sich ganz hervorragend als eigenständiger Snack, aber auch als geniale Basis für weitere Gerichte.

Eines ist auf jeden Fall sicher: Mit dieser Mischung sorgt ihr für den Hit bei der nächsten Grillparty.

kern-zutaten-fuer-den-mango-gurken-salat

Das Basis-Rezept für den Mango-Gurken-Salat (für 2 Personen):

  • 1 frische Mango, nicht zu weich
  • 1 Gurke
  • 5 Blätter frische Minze
  • 1,5 TL weißen Balsamico-Essig
  • 1 TL Honig
  • Salz, schwarzer Pfeffer

Wie bereits gesagt soll es ja möglichst schnell und einfach gehen. Also los:

1. Mango schälen, in Würfel schneiden und in eine Salatschüssel geben.

2. Gurke gründlichen abwaschen, der Länge nach vierteln und Kerne entfernen. Danach in ca. 0,5 cm breite Schiffchen schneiden und zur Mango in die Salatschüssel geben.

mango-und-gurke-in-wuerfel-schneiden3. In einer Tasse weißen Balsamico-Essig, Honig, Salz und schwarzen Pfeffer verrühren. Die Minze in dünne Streifen schneiden und unter das Dressing geben.

das-dressing-fuer-den-mango-gurken-salat

4. Dressing mit Mango und Gurken vermengen. Anschließend ca. 30 Minuten durchziehen lassen.

Der Salat schmeckt wirklich frisch und ist eine tolle Beiläge für leckere Pasta mit selbstgekochter Tomatensauce oder einem guten gebratenen (oder gegrillten) Fisch oder Stück Fleisch.

der-fertige-mango-gurken-salat

Zwei Varianten zur Erweiterung:

  • Ihr könnt den Salat auch unkompliziert zur eigenständigen Mahlzeit umfunktionieren: Einfach mit einer Avocado, gerösteten Pinienkernen und Feta-Käse verfeinern und mit frischem Rucola vermischen. Richtig lecker! Und vor allem ein echter Low-Carb-Sattmacher.
  • Mango und Gurke statt in Würfel, in kleinere Stückchen haken. Die Salatmischung mit einem Becher körnigem Frischkäse vermengen und schon wird daraus ein erfrischender Dipp oder Brotaufstrich.

Weiterführende Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Newsletter: "5 Dinge am Dienstag"

So heißt das neue wöchentliche E-Mail-Format für euch. Wir teilen ein Mal die Woche fünf nützliche Tipps und Erfahrungen mit euch. Dazu gibt es auch einen Überblick über alle Artikel der vergangen 7 Tage. Meld dich an und sag uns was du davon hältst:

Getting Social!

Schau doch auch mal in den Social Networks bei uns vorbei. Wir freuen uns über nerdige Diskussionen und den stetigen Austausch mit euch!