Nach was suchst du?

Anbringen der Dry Needling Nadeln

Dry Needling für Sportler – Triggerpunkt-Behandlung mit der Akupunkturnadel

Unter Dry Needling versteht man die Behandlung von von myofaszialen Triggerpunkten, in dem man sie mit einer oder mehreren Nadeln punktiert. Ziel ist – wie man sich denken kann – die Lösung von muskulären Verspannungen. Auf die Wirksamkeit der Methode ist man gestoßen, als man feststellte, dass nicht nur die Injektion mit Lokalanästhetika für eine Entspannung der Muskulatur sorgt, sondern schon das bloße Einstechen mit einer Nadel in den Muskel die entspannende Wirkung auslösen kann. Ich hab’s probiert!

Jan Peiniger von Pushing Limits
Jan Peiniger Stillstand ist Rückschritt
12. Juli 2018 Gesundheit Regeneration

Die Dry Needling Methode – So funktioniert’s

Etwas präziser geschildert geht es beim Dry Needling um folgendes. Die vielzählig vorhanden Triggerpunkte sind oft verantwortlich für muskuläre Verspannungen. Sie ziehen sich quasi zusammen und „verkleben“ und erlauben es dem Muskel so nicht, optimal zu arbeiten.

Ziel beim Dry Needling ist es nun, genau diese verspannten Triggerpunkte mit der Nadel zu treffen und die verspannten Strukturen aufzubrechen. Dabei werden durch das Punktieren der Triggerpunkte kleine lokale Muskelkontraktionen ausgelöst, somit die Verspannung gelöst und die Durchblutung verbessert.

Im Optimalfall ergibt sich so sehr kurzfristig eine deutliche Verbesserung.

Meine eigene Dry Needling Erfahrung

Ich wäre nicht ich, wenn mich so ein Thema nicht zum Selbstversuch verführen würde. So hat es mich zu Mike – Physiotherapeut, Personal Trainer, Heilpraktiker und absoluter Experte für den gesamten Muskelapparat und Verspannungen jeglicher Art – verschlagen. Mike hat seine Praxis im Düsseldorfer Norden, nicht weit von unserer Wohnung und wir sind mindestens zwei mal die Woche „zu Gast“ bei ihm, um uns quälen zu lassen.

Pieks, Pieks, Pieks – So geht eine Dry Needling Behandlung vonstatten

Hose aus und ab auf die Liege. Das Zielgebiet der Dry Needling Behandlung war meine Oberschenkel-Muskulatur. Vom vielen und teilweise auch sehr harten Training für den Ironman ist die gerne mal etwas mitgenommen.

Verpackte Dry Needling Nadeln

Als Mike die Nadeln, die jeweils einzeln steril verpackt sind, rausholt bin ich überrascht davon wie lang die sind. Die Nadelspitzen sind jeweils in eine Art kleines Plastikröhrchen gekleidet, so dass man sie positionieren und reinpieksen kann komplett ohne dass die Hand in direkten Kontakt mit der Nadel kommt. Aus meiner Sicht eine pfiffige Sache.

Die Anbringung der Dry Needling Nadeln

Dann geht’s los. Mike fängt an die Nadeln entlang meiner Oberschenkel zu verteilen. Erst rechts, dann links. Das Eindringen der Nadeln nehme ich nicht als schmerzhaft war, manchmal piekst es minimal, manchmal spüre ich garnichts. Dann wird jede einzelne Nadel tiefer in den Muskel vorgeschoben und dabei gedreht bis der Triggerpunkt erreicht ist. Sitzt die Nadel richtig spürt man sehr deutlich ein leichtes und kurzes Muskelzucken.

Anbringen der Dry Needling Nadeln

Wenn ich Mike beim Anbringen der Dry Needling Nadeln so zuschaue und sehe wie die da in meinem Oberschenkel stecken denke ich mir ein paar mal:

Krass, die Nadeln sind da ganz schön tief drin, aber ich spüre überhaupt keinen Schmerz.

Nachdem alle Nadeln angebracht sind, soll ich einfach nur entspannen. Ich verspüre keinen Schmerz, allerdings einen leichten Druck in der Muskulatur. Das ist wohl das „normale“ Gefühl. Fühlt sich etwas komisch, aber irgendwie auch gut an.

Nach einer halben Stunde werden die Dry Needling Nadeln entfernt

So schnell wie die Nadeln drin waren, sind sie auch wieder draußen. Was bleibt ist ein leichtes Schwere- und Druckgefühl in der Muskulatur. Fühlt sich ein wenig an wie ein leichter Muskelkater. Mike sagt mir sinngemäß: So soll es sein, jetzt geht die eigentliche Arbeit in der Muskulatur ja erst los.

Entfernen der Dry Needling Nadeln

Gibt es Risiken bei der Dry Needling Behandlung?

Also… grundsätzlich piekst dich da jemand mit ein paar Nadeln in deine Muskeln. Das heißt natürlich besteht – wie bei jedem anderen invasivem Eingriff auch – die Möglichkeit einer Entzündung. Grundsätzlich ist Dry Needling aber sehr komplikationsarm. Natürlich sollte es ausschließlich von geschultem und zertifiziertem Fachpersonal durchgeführt werden. Du willst sich nicht, dass aus Versehen eine Nadel in besonders empfindlichen Regionen landet oder das Equipment eventuell nicht in gutem Zustand ist. Ansonsten kann es sein, dass sich mal das ein oder andere kleine Hämatom bildet oder es ein paar Tage lang eine Art Muskelkater nach sich zieht. Das war es aber eigentlich auch schon.

Fazit: Wie fühlt sich das Ergebnis der Behandlung an?

Am Tag nach der Behandlung habe ich immer noch ein leichtes Muskelkater-Gefühl. Gleichzeitig fühlen sich die Beine aber gut und lockerer an. Auch hatte ich den Eindruck, dass meine Beine wärmer als normal waren. Im Laufe des Tages verschwand das Muskelkater-Gefühl und zurück blieb tatsächlich eine subjektiv entspanntere Oberschenkel-Muskulatur. Für eine optimale Wirkung empfahl Mike mir sechs Behandlungen innerhalb von zwei Wochen.

Dry Needling als Triggerpunkt Behandlung

Ob Dry Needling eine sinnvolle Behandlung für dich sein kann, wirst du wohl nur heraus finden, wenn du es einfach einmal probiert.

Hast du Probleme mit muskulären Verspannungen, dann sprich doch deinen Arzt oder Physio mal auf Dry Needling an.

Die Studienlage zu Dry Needling

Es gibt mittlerweile sehr viele Studien, die Dry Needling eine positive und unmittelbare Wirkung in Bezug auf Schmerzreduktion und die Linderung von Bewegungseinschränkungen bescheinigen. Noch sehr dünn ist die Studienlage, wenn es um die Langzeitwirkung von Dry Needling  geht.

Several studies have demonstrated immediate or short-term improvements in pain and/or disability by targeting trigger points (TrPs) using in-and-out techniques such as ‘pistoning’ or ‘sparrow pecking’; however, to date, no high-quality, long-term trials supporting in-and-out needling techniques at exclusively muscular TrPs exist, and the practice should therefore be questioned.

Links zu wissenschaftlichen Publikationen und Studien:

  1. Dry needling: a literature review with implications for clinical practice guidelines1
  2. The Effectiveness of Trigger Point Dry Needling for Musculoskeletal Conditions by Physical Therapists: A Systematic Review and Meta-analysis
  3. Dry Needling in the Management of Musculoskeletal Pain
  4. PubMed Suche nach: „Trigger Point Dry Needling“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Newsletter: "5 Dinge am Dienstag"

So heißt das neue wöchentliche E-Mail-Format für euch. Wir teilen ein Mal die Woche fünf nützliche Tipps und Erfahrungen mit euch. Dazu gibt es auch einen Überblick über alle Artikel der vergangen 7 Tage. Meld dich an und sag uns was du davon hältst:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Getting Social!

Schau doch auch mal in den Social Networks bei uns vorbei. Wir freuen uns über nerdige Diskussionen und den stetigen Austausch mit euch!