fbpx

Nach was suchst du?

Golo zum IRONMAN Lanzarote: „Did not finish war leider die Option“

28. Mai 2018


Golo-Röhrken-Ironman-Lanzarote

Ehrliche Worte nach dem gescheiterten Qualifikationsversuch beim IRONMAN Lanzarote: Im Video erfahrt ihr warum es nicht so lief wie erhofft, welche Schlüsse nun gezogen wurden (oder noch gezogen werden müssen) und vor allem warum das DNF an diesem Tag leider die sinnvollste Option gewesen ist.

„Ich habe die Radstärke echt unterschätzt“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dass der IRONMAN Lanzarote mit seiner Radstrecke zu den härtesten Langdistanzen der Welt gehört ist keine Neuigkeit. Dass es im Rennen allerdings so hart wird, war dann aber doch eine große Überraschung.

Mit dem Schwimmen in knapp 59 Minuten sah noch alles so aus als würde der Tag seinen Lauf nehmen, wie er sollte. Allerdings machte das Radfahren und die unzähligen Höhenmeter am Ende einen Strich durch Rechnung und so wurde – entgegen aller triathletischen Grundsätze – das DNF (did not finish) leider doch zur einzig vernünftig Option.

Nun heißt es erstmal alles sacken lassen. Dann geht es an neue Pläne, wie die Hawaii-Quali doch noch möglich gemacht werden kann. Update folgt natürlich!