Nach was suchst du?

IRONMAN Hawaii 2018: Ein denkwürdiger Tag in Kailua-Kona

Wo soll man anfangen bei einem Rennen, das nur schwer in Worte zu fassen ist? Es war ein Tag voller Rekorde, vielleicht für die Ewigkeit. Mit unseren Bildern des Tages blicken wir zurück auf einen Teil der Geschichten, die der IRONMAN Hawaii 2018 geschrieben hat.

Niclas Bock Ehrlich währt am längsten
15. Oktober 2018 Kona 2018

112 Athleten brechen die 9-Stunden-Marke

2018-10-13-IM-hawaii-0846

Unglaublich. Wahrscheinlich ist auch das ein neuer Rekord. Zugegeben, wir haben nicht alle Ergebnislisten der vergangenen 40 Jahre durchforstet, aber 112 Athleten, die den IRONMAN Hawaii unter neun  Stunden ins Ziel bringen – das ist wenigstens rekordverdächtig. Zum Vergleich: 2017 finishten 38 Athleten unter neun Stunden, 2016 waren es 39 und 2015 sogar nur 27. Unter den Sub-9ern waren natürlich auch viele Deutsche. Wir haben ihre Namen, Platzierungen und Zeiten:

  • Peter Wolkowicz – 8:57:56 Stunden – Overall Platz 102
  • Lasse Ibert – 8:57:32 Stunden – Overall Platz 98
  • Golo Röhrken – 8:57:25 Stunden – Overall Platz 97
  • Sebastian Veith – 8:57:10 Stunden – Overall Platz 95
  • Heiko Lewanzik – 8:56:18 Stunden – Overall Platz 91
  • Philipp Herber – 8:56:07 Stunden – Overall Platz 88
  • Marc Brinkmann – 8:53:05 Stunden – Overall Platz 80
  • Timo Schaffeld – 8:51:50 Stunden – Overall Platz 69
  • Dominik Rueß – 8:51:34 Stunden – Overall Platz 67
  • Anne Haug – 8:41:58 Stunden – Overall Platz 48, 3. Frau gesamt
  • Maurice Clavel – 8:19:40 Stunden – Overall Platz 19
  • Andi Dreitz – 8:14:02 Stunden – Overall Platz 13
  • Patrick Lange – 7:52:39 Stunden – Overall Platz 1

Champions of the day – Daniela Ryf und Patrick Lange

Ja, Daniela Ryf. Die Über-Triathletin aus der Schweiz hat einmal mehr bewiesen, dass selbst an einem Tag, an dem eben nicht alles rund und zu ihren Gunsten läuft, eigentlich kein Kraut gegen sie gewachsen ist. Sie schraubt den neuen Streckenrekord auf fabelhafte 8:26:18 Stunden – das sind 20 Minuten und 28 Sekunden schneller als die alte Bestmarke. Buff.

Auch im Rennen der Männer löste sich der alte Streckenrekord in Luft auf. Ab jetzt liegt die Latte bei 7:52:39 Stunden. Und auch wenn der Name von Patrick Lange in den Geschichtsbüchern noch nicht ganz trocken ist, so dürfte sein gesamter Auftritt – vom Rekord bis zum Heiratsantrag – noch ziemlich lange in den Köpfen der Leute bleiben. Chapeau!

IRONMAN Hawaii: Vom Feeling her ein gutes Gefühl

Neben all den Rekorden lebt der IRONMAN Hawaii vor allem von Emotionen und ein ganz besonderen Stimmung. Chris hat es geschafft dieses Rennen in seiner ganzen Schönheit in Bilder zu fassen. Wir wünschen euch viel Spaß mit den schönsten Impressionen des Tages!

   

2 Kommentare

  1. Es war ein super Tag und mein Favorit hat gewonnen.Wir haben ihn persönlich auf Rügen kennengelernt und es wurde ein Foto mit meinen Enkeltöchtern gemacht. Toller Sportler.

  2. Pingback: Episode81 – Essen Marathon und Hawaii Recap | Wechselzone-Der Ausdauerpodcast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Newsletter: "5 Dinge am Dienstag"

So heißt das neue wöchentliche E-Mail-Format für euch. Wir teilen ein Mal die Woche fünf nützliche Tipps und Erfahrungen mit euch. Dazu gibt es auch einen Überblick über alle Artikel der vergangen 7 Tage. Meld dich an und sag uns was du davon hältst:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Getting Social!

Schau doch auch mal in den Social Networks bei uns vorbei. Wir freuen uns über nerdige Diskussionen und den stetigen Austausch mit euch!