fbpx

Nach was suchst du?

Jan Frodeno kommt: The Greatest Of All Time zurück beim Challenge Roth

19. Dezember 2019



Jan Frodeno wird am 5. Juli 2020 beim Challenge Roth an den Start gehen! Nach seinem phänomenalen Weltrekord im Jahr 2016 kommt Frodo zurück ins Frankenland und natürlich darf erneut mit einer riesigen Show gerechnet werden. Mit diesen Neuigkeiten schnellt die Vorfreude auf den Triathlon-Sommer 2020 bereits kurz vor Weihnachten in die Höhe.

Erst gestern hat der Challenge Roth „Big News“ über seine Social Media-Kanäle angekündigt. Bereits heute lassen die Rother Triathlonmacher Taten folgen: Jan Frodeno kommt 2020! Vier Jahre nachdem Frodo in Roth mit der Siegerzeit von 7:35:39 Stunden die Weltbestzeit über die Langdistanz aufgestellt hat, kehrt er zurück.

Jan Frodeno und seine Power: Mehr als ein Athlet

Mit Jan Frodeno verpflichtet der Challenge Roth aber nicht nur einen Top-Starter. Mit Frodo kommt auch der Hype: Medien, Fans, Sponsoren, all diese wichtigen Parameter schnellen durch seine Teilnahme in neue Höhen.

Ich erinnere mich an die Pressekonferenz 2016, als Frodo im April über seine Teilnahme Rede und Antwort stand – der Presseraum im Geschäftsgebäude der N-Ergie Nürnberg ist aus allen Nähten geplatzt.

Und das war bevor er den Weltrekord aufstellte; bevor er im selben Jahr den Hawaii-Titel verteidigte, den er 2015 erstmal gewinnen konnte; bevor er Ironman 70.3-Weltmeister wurde; bevor er dieses Jahr, so schnell wie niemand zuvor, zum dritten Mal Hawaii gewonnen hat. Für den Challenge Roth bedeutet das, dass der Ansturm und das ohnehin große Interesse für die nächste Austragung in neue Sphären vorstoßen dürfte.

1 Kommentare