fbpx

Nach was suchst du?

Warm-Up der Profis: Einstimmen vor dem Pushing Limits Race

19. September 2020



Ein bisschen Schwimmen, ein bisschen Radfahren, nochmal Laufen. Die Profis sind eingetroffen und haben sich mit den Strecken vertraut gemacht. Gestern waren wir mit Kamera und Mikro beim Schwimmtraining dabei, von heute haben wir eine Bildergalerie für euch – zieht’s euch rein. Genießt die Bilder und die Stimmung, morgen geht’s ab!

Warm-Up der Profis: Einschwimmen vor dem Pushing Limits Race

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Bilder vom Pre Race-Day

Manchmal sagen Bilder mehr als tausend Worte. Dementsprechend lassen wir einfach mal die Eindrücke des Tages für sich sprechen.

Los ging es heute mittag mit einem Treffen im Ratinger Schwimmbad. Von hier aus sind alle Profis gemeinsam zum Radstrecken-Check gestartet, um sich mit den Shclüsselstellen vertraut zu machen.
Time for the hunters!
Frederic Funk ist sicherlich einer der ganz heißen Favoriten auf den Sieg. Das Streckenprofil dürfte ihm und seinen Stärken entgegen kommen.
Wenn die Athleten nach dem Streckencheck ein Grinsen auf dem GEsicht haben, dann ist das sicher ein gutes Zeichen…
Nachdem Radfahren ging es noch für eine letzte Vorbelastung ins Wasser. Es ist schon ein verdammt geiles Gefühl so viele Top-Athleten bei den Vorbereitungen über die Schulter schauen zu können.
Lisa Nordén und Gustav Iden, auch diese beiden gehören zum ganz engen Kreis der Favoriten.
Keep calm and race hard! Cool bleiben, morgen zählt’s hier.
Bei Andi Dreitz scheint alles zu stimmen. Er macht einen sensationellen und superfiten Eindruck!
Spotted! Die Profis sind heiß, jeder beäugt den anderen… fit sehen sie alle aus!
Roland Knoll, eine Trainerlegende, wenn man so will. Er begleitet seine #Paparolandcrew, die hier mit den jungen Wilden aus Nürnberg angereist ist.
Während die letzten Einheiten laufen, haben wir uns den ganzen Tag damit beschäftigt, die Technik ans Laufen zu bringen. Wir haben so Bock aufs Rennen!
  • Alle Fakten zum Pushing Limits Race auf einen Blick

  • Datum: 20. September
  • Start Livestream: Ab 14:15 Uhr
  • Link: Das Pushing Limits Race live verfolgen!
  • Race Start: 14:30 Männer / 14:50 Uhr Frauen
  • Distanzen: 1.000 m Schwimmen / 40 km Radfahren / 10 km Laufen
  • Besonderheiten: Non-Drafting, 20-Meter-Regel
  • Preisgeld: Die PTO schüttet insgesamt 15.000 Euro aus. Siegerin und Sieger erhalten jeweils 3.000 Euro, 2.000 gehen an Platz 2, 1.250 Euro an Platz 3, 750 Euro an Platz 4 und 500 Euro an Platz 5.
  • Prämien: Die BESTZEIT-Prämie in Höhe von 500 Euro geht jeweils an die Tagesschnellsten einer jeden Disziplin. Knacken die Gewinner den Streckenrekord, erhalten sie weiter 1.000 Euro als Bonuszahlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.