Nach was suchst du?

Zum Zunge schnalzen: New Bike Day bei Sebastian Kienle

Sebi stellt euch im neusten Video auf seinem YouTube-Channel sein brandneues Scott Plasma 5 höchstpersönlich vor. Zusätzlich haben wir uns den Boliden aber auch noch für ein paar Fotos geschnappt und dürfen sie heute veröffentlichen. Besonders interessant ist die neue SRAM eTap AXS-Gruppe und deren Powermeter-Kurbel, die mit nur noch einem Kettenblatt auskommt.  Alle Details zum Bike zeigen wir euch jetzt.

Niclas Bock Ehrlich währt am längsten
08. März 2019 bikeporn Equipment Radsport

Prachtvoll: Sebi Kienles Scott Plasma 5 für die Saisonstart 2019

Front View – Scott Plasma 5 von Sebastian Kienle

Back View – Scott Plasma 5 von Sebastian Kienle

Pure Eleganz: Die neue SRAM eTap AXS

Die neue Kurbelgarnitur dürfte ein Sahnestückchen für echte Liebhaber sein: Zukünftig wird Sebi mit nur noch einem Kettenblatt auskommen und über die Strecken dieser Welt bügeln. Besonders schön für die Optik: Sein neues Bike kommt deswegen auch komplett ohne Umwerfer oder Kettenfänger aus. Für die nötige Vielfalt bei der Wahl des richtigen Ganges sorgt ein 12-fach Ritzel hinten, das Sebi – je nach Abstufung – auf die entsprechenden Profile der Wettkampf-Strecken abstimmen kann.

Mit Spaß am Gas: Pedale von Speedplay

Die Pedale stammen, wie bereits in der Vergangenheit, aus dem Hause von Speedplay. Natürlich wird hierbei höchster Wert auf das Ausnutzen jeglicher Aero-Potentiale gelegt.

Des Königs Thron kommt von Synchros

Der King of Kona aus dem Jahr 2014 nimmt zukünft auf den Sätteln der Marke Synchros Platz. Nach intensiven Tests und Analysen im Labor mit GebioMized hat Sebi die Entscheidung für diesen Sattel getroffen.

Neue Schlappen: Zukünftig auf Schwalbe unterwegs

In seinem Video nennt es Sebi einen „Major Change“  – eine bedeutende Veränderung. Ab sofort nimmt Sebi den Asphalt nämlich unter die Reifen von Schwalbe. Das Zauberwort für die Zukunft lautet demnach: Tubeless.

Das Cockpit: Sebi’s Single Pad

Das Ding kennt man schon von Sebi: Anstelle zwei eigenständiger Armpads, auf denen er seine Unterarme in Aeroposition ablegen kann, hat er ein einziges Pad montiert. Dieses Single Pad ermöglicht es ihm im Rennen die Unterarme noch schmaler aneinander zu schieben, wenn es die Strecke hergibt.

Das Video: Sebi erklärt sein neues Bike persönlich

Für alle, die mehr wissen wollen, lohnt sich ein Blick auf Sebi’s YouTube-Channel. Im neuen Video nimmt er euch mit in die Werkstatt und zeigt euch, wie so ein Traum-Bike aufgebaut wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Newsletter: "5 Dinge am Dienstag"

So heißt das neue wöchentliche E-Mail-Format für euch. Wir teilen ein Mal die Woche fünf nützliche Tipps und Erfahrungen mit euch. Dazu gibt es auch einen Überblick über alle Artikel der vergangen 7 Tage. Meld dich an und sag uns was du davon hältst:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Getting Social!

Schau doch auch mal in den Social Networks bei uns vorbei. Wir freuen uns über nerdige Diskussionen und den stetigen Austausch mit euch!