fbpx

Nach was suchst du?

Canyon Speedmax CF SLX Dani Bleymehl

Geile Räder – Das Canyon Speedmax CF SLX von Dani Bleymehl

What a beauty! Beim Canyon Speedmax CF SLX von Dani Bleymehl passt einfach alles, von der High End Ausstattung bis hin zur farblichen Abstimmung. Wir haben uns Dani’s #dreamfast Bike geschnappt und für die Serie „Geile Räder“ abgelichtet. Hier kommen die Bilder und Details!

Niclas Bock Bocki Pushing Limits
Bocki Ehrlich währt am längsten
30. Juli 2020 BikeNerd bikeporn Radsport

Es ist eines dieser Räder, zu dem man sagen kann: Einfach schön. Als das Canyon Speedmax CF SLX 2015 zum ersten Mal in dieser Form auf den Rennstrecken gesichtet wurde, war klar, dass dieses Rad ein Meilenstein in der Entwicklung von Triathlonrädern sein wird. Eine Zeitspanne, die nahe legt, dass es vermutlich in nicht allzu ferner Zukunft ein Nachfolgemodell geben wird. Da das zum jetzigen Zeitpunkt jedoch reine Spekulation ist, schauen wir uns nun erstmal das geile Rad von Dani Bleymehl an!

Cockpit, Trinksystem, Flaschenhalter

Das Cockpit von Dani ist clean und übersichtlich. Interessant sind die Griffe von Ergon. Oftmals werden Lenker und Extensions mit üblichem Lenkerband umwickelt. Beim Speedmax sind am Base Bar Gummigriffe über den Lenker geschoben. Über die Extensions wurden schaumstoffähnliche Schläuche geschoben, die etwas weicher in der Hand liegen. Wie auf dem Bild zu erkennen, sind Danis Pads für die Unterarme und die Extensions leicht nach oben angewinkelt. Dadurch wird es in Aeroposition etwas einfacher, den Kopf tief zwischen die Schultern zu nehmen.

Canyon Speedmax CF SLX Dani Bleymehl-5

Neben der Aerobottel am Lenker, die zwischen den Extensions montiert ist, setzt Dani auf zwei übliche Falschenhalter. Einen im Rahmendreieck, einen hinter dem Sattel. Die hintere Halterung ist an einer dafür vorgesehenen Konstruktion an der Sattelstange montiert. Hinter der Aerobottle am Cockpit ist in Verlängerung übrigens noch die Bento Box zu finden, hier kann im Rennen Verpflegung verstaut werden.

Antrieb, Komponenten und Sattel

Bei der Ausstattung wird es richtig fein: Neben den verbauten Shimano Dura Ace Di2-Komponenten, wurde Danis Bike mit Anbauteilen von CeramicSpeed gepimpt. Besonders markant und auffällig fällt das Oversized Pulley Wheel System ins Auge. So wird aus #DREAMFAST mal schnell #BEFAST …

Dani nutzt den SRM Original Carbon Powermeter und setzt auch hier auf bewährte und beste Qualität.

Geht es noch ohne? Kaum ein Profi, den wir treffen, ist noch auf einem anderen Sattel unterwegs, als auf dem Stride des Secret Saddle Clubs aus dem Hause von Gebiomized. Scheint also was dran zu sein, dass das Teil richtig, richtig gut sein muss. Auch Dani vertraut auf den Stride!

Laufräder und Reifen

Damit es auf dem Rad läuft, wie bei einem Schweizer Uhrwerk, vertraut Dani bereits seit einigen Jahren auf die Laufräder von Swiss Side. Als Race Set Up nutzt sie die HADRON Ultimate 800. Damit es im Wettkampf richtig rollt, vertraut sie außerdem auf die schnellen tubeless Schlappen von Schwalbe, die Pro One TT Reifen.

Das Speedmax CF SLX kann bereits als Klassiker unter den TT-Bikes bezeichnet werden, ein Stück Triathlongeschichte quasi.

Weiterführende Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Newsletter: "5 Dinge am Dienstag"

So heißt das neue wöchentliche E-Mail-Format für euch. Wir teilen ein Mal die Woche fünf nützliche Tipps und Erfahrungen mit euch. Dazu gibt es auch einen Überblick über alle Artikel der vergangen 7 Tage. Meld dich an und sag uns was du davon hältst:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Getting Social!

Schau doch auch mal in den Social Networks bei uns vorbei. Wir freuen uns über nerdige Diskussionen und den stetigen Austausch mit euch!