Nach was suchst du?

#158– Podcast Triathlongelaber: Malle-Armin und das Trainingslager

21. Januar 2022



Ist Mallorca im Januar ein gutes Trainingslager-Ziel? Es kommt drauf an, was man will. Bocki berichtet im Triathlongelaber nach den ersten Tagen auf der Insel, wie es läuft und wie es sich leben und trainieren lässt, wenn Mallorca sich noch im Winterschlaf befindet. Außerdem gibt es ein neues It-Piece für Triathleten: den Toaster. Viel Spaß mit dem Podcast und schönes Wochenende!

  • Anzeige: Dieser Podcast wird präsentiert von AG1! Mit insgesamt 75 essentielle Vitaminen, Mineralstoffen und Zutaten aus Vollwertkost, lebenden Kulturen für die Darmgesundheit, Botanicals und vielem mehr ist AG1 aus ernährungsphysiologischer Sicht ein vollständiges Nahrungsergänzungsmittel. Alles was Triathleten über AG1 wissen sollten, findest du bereits bei uns im Blog! Wenn du es selbst ausprobieren willst, dann sichere dir unter athleticgreens.com/pushinglimits zusätzlich einen kostenlosen Jahresvorrat Vitamin D5 und fünf praktische Travel Packs!

Hier kannst du den Triathlongelaber Podcast hören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Darüber sprechen wir im Podcast:

  1. Grüße von der Insel: Bocki meldet sich aus Mallorca
  2. Heimtraining vs. Trainingslager: Vorteilhaft
  3. Trainingslager-Leben: So läuft es im Camp auf der Insel

Weiterführende Links:

 

1 Kommentare

  1. Moin Jungs, ich liebe euren Podcast, die Themen, eure Passion und das ganze total real. Kein abgehobener Shit, bei dem man abschaltet weil man ohnehin nichts mehr versteht. Bockies Mutation zum Armin – ja, so ist das Leben halt und ich hab mich schon das ein oder andere Mal darin wiedergefunden, obwohl ich leistungsmäßig definitiv am anderen Ende stehe. Bitte weiter so!!
    Ein Thema würde mich bei eurem ProJect aber noch brennend interessieren. Ihr investiert momentan richtig richtig viel und es läuft prächtig. Wie sieht denn euer Plan B aus, wenn ihr von Covid heimgesucht werdet? Testen, Diagnostik, Arztgespräche, Training anpassen, Ziele neu definieren, mental oben bleiben, Motivation nicht verlieren, … ? Das ist ein Thema was mich echt umtreibt und ich bin mir sicher damit nicht allein zu sein.