Nach was suchst du?

Cross ist Boss – Faszination CycloCross in Bildern

Wenn man aktuell Radfahrer fotografieren möchte, muss man entweder in mediterrane Gefilde reisen oder sich auf Zwift-Island rumtreiben. Ersteres wäre schön, das zweite, nun ja. Sportler vor dem Notebook in einer Atmosphäre aus Eiche rustikal ist nicht gerade spektakulär. Ja ja, Triathlon ist in weiten Teilen einfach ein Schönwettersport.

Christian Siedler von Pushing Limits
Christian Siedler Fotograf & Hobby-Athlet
02. Januar 2018 Motivation Winter

CycloCross: Wo ein Trend ist, ist auch eine Gegenbewegung

Dreck und Laktat prägen den Rennverlauf beim CycloCross und summieren sich in so schönen Hashtags wie #nomudnoglory. Über holprige Wiesen, Hindernisse, die (gewollt) zum Absteigen zwingen, und Anstiege, die Treppen gleichen. Dabei wird Radbeherrschung und Leidensfähigkeit gleichermaßen gefordert. Zumindest, wenn man sich in einem Rennen befindet. Abseits des Rennzirkus funktioniert so ein Crosser aber auch hervorragend als Trainingsgerät, falls es vor dem Laptop doch zu langweilig wird. Ebenfalls mit Mud and Glory.

Da wundert es nicht, dass die spontane Verwendung von Brachland als Rennstrecke hinter dem Messegelände der Cyclingworld Düsseldorf viele Aktive angezogen hat. Die Zweitauflage, vollkommen ohne Messebezug und große Werbung, hat nochmal für einen Teilnehmeranstieg gesorgt und selbst für einen Artikel in den Fachmagazinen gesorgt. Die im letzten Jahr zum ersten mal ausgetragene NRW Serie, der GENESIS NRW-Cross-Cup, kann sich ebenfalls nicht über mangelnde Teilnehmer beklagen. Selbst Tour de France Stars haben die Chance genutzt, um Straße gegen Waldweg zu tauschen.

Überraschung, ich war mit der Kamera dabei und ich habe euch die besten Bilder aus diesem Jahr zusammen getragen. Vielleicht bekommt ihr Lust, auch mal Heizungsluft gegen eine Schlammpackung zu tauschen.

Na? Lust auf CycloCross bekommen? Hast du schon einen Crosser in deinem Besitz?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Newsletter: "5 Dinge am Dienstag"

So heißt das neue wöchentliche E-Mail-Format für euch. Wir teilen ein Mal die Woche fünf nützliche Tipps und Erfahrungen mit euch. Dazu gibt es auch einen Überblick über alle Artikel der vergangen 7 Tage. Meld dich an und sag uns was du davon hältst:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Getting Social!

Schau doch auch mal in den Social Networks bei uns vorbei. Wir freuen uns über nerdige Diskussionen und den stetigen Austausch mit euch!