Nach was suchst du?

Niclas_048

Bockis beste Beats: Meine aktuellen Motivations-Songs

Ich wollte schon längst mal einen Blog über Musik schreiben, die mich motiviert. Jetzt wird es Zeit! Vielleicht findet sich hier ja auch ein bisschen Inspiration für euch. Eine Mischung aus Hip Hop, Rock’n’Roll und guten und alten Superhits, die mich täglich begleitet.

Niclas Bock Ehrlich währt am längsten
09. August 2018 Motivation

Die aktuelle „Bockis beste Beats“-Playlist:

  1. Kopf hoch und Arsch in den Sattel – Jupiter Jones
    Geht ab, macht gute Laune und hat definitiv Ohrwurm-Potenzial. Perfekter Song für den Start in den Tag oder zum nächsten Training!
  2. Shotgun – George Ezra
    Der Typ hat die krasseste Stimme ever! Auch so ein Gute-Laune-Sommer-Lied, das Lust drauf macht rauszugehen und Spaß zu haben. Das aktuelle Album „Staying at Tamara’s“ schlägt ansonsten eher ruhigere Töne an. Gut für den Feierabend, zum Kochen oder Chillen.
  3. Best Friend – Sofi Tukker
    Geht schon eher so in die Richtung „Jetzt wird’s ernst“-Song. Der Rhythmus hilft auf jeden Fall für volle Konzentration vor und während dem Training. 
  4. Freed From Desire (Radio Edit) – Gala
    Kennt jeder und ich muss dabei immer an die irische Stadionhymne „Will Grigg’s on fire“ denken – und bekomme Gänsehaut. Das Ding ist ein echter Klassiker, der immer noch hilft den Körper in Wallungen zu bringen. 
  5. Can’t Stop – Red Hot Chilli Peppers
    Muss ich dazu noch was sagen? Wohl eher nicht. Gibt es bei mir vor jedem Intervall-Training und Wettkampf. Boxkampf-Atmosphäre, Schaum vor dem Mund, ab geht’s!
  6. My Body – Volbeat
    Diesen Song finde ich doppelt geil! Einmal wegen des unverwechselbaren Rock’n’Roll-Sounds und dann wegen des hammer Textes: „[…] My body tells me no but I won’t quit. ‚Cause I want more ‚cause I want more. […]“
  7. Kampfgeist 2 – Kontra K
    Passt hier eigentlich nicht so wirklich in die Reihe – wenn man mal die Musikrichtung beachtet. Aber naja, der Text ist fett und nach dem Song sind jegliche Motivationsprobleme (die jeder von uns wahrscheinlich von Zeit zu Zeit mal hat) verschwunden. Außerdem erinnert mich der Song an ein besonderes Trainingslager – ein zusätzlicher motivierender Gedanke. 
  8. Auf das Leben – Jupiter Jones
    Zu guter Letzt nochmal Jupiter Jones. Wahrscheinlich das Lied, das ich mir in den letzten Wochen am häufigsten angehört habe. Macht nachdenklich, beruhigt und hilft beim Fokussieren auf das Wesentliche. 

Was gibt es bei euch auf die Ohren?

Welche Songs motivieren euch besonders? Welches Lied darf vor einem Wettkampf auf keinen Fall fehlen? Gibt es vielleicht besondere Songs, die ihr euch im Training oder Rennen im Kopf selbst vorsingt? Würde mich interessieren! Schreibt es direkt hier unten in die Kommentare oder unter den Beitrag auf der Facebook-Seite.

1 Kommentare

  1. vor und während DES Trainings!
    Bocki, du alter Südschwede. Geht es dir gut in Süddeutschland? Immer wieder schön, von dir zu hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der Newsletter: "5 Dinge am Dienstag"

So heißt das neue wöchentliche E-Mail-Format für euch. Wir teilen ein Mal die Woche fünf nützliche Tipps und Erfahrungen mit euch. Dazu gibt es auch einen Überblick über alle Artikel der vergangen 7 Tage. Meld dich an und sag uns was du davon hältst:

Unser Newsletter enthält Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und unserem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Getting Social!

Schau doch auch mal in den Social Networks bei uns vorbei. Wir freuen uns über nerdige Diskussionen und den stetigen Austausch mit euch!