Nach was suchst du?

IRONMAN-Wörterbuch für Besserwisser: Deutsch-Hawaiianisch

24. September 2019


IRONMAN-Wörterbuch

Hawaii und Triathlon, das gehört zusammen wie Faris und Speedo, wie Fußball und Schwalben, wie Bier und Bratwurst. Zum schmunzeln: Bezeichnenderweise heißt schwimmen auf hawaiianisch übrigens ‚au’au. Wir haben eine Liste mit den wichtigsten Begriffen auf hawaiianisch rund um den IRONMAN Hawaii für euch zusammengestellt. Dient perfekt dazu, um am Hawaii-Abend den absoluten Triathlonfreak heraushängen zu lassen. Viel Spaß! Oder besser: e hau’oli!

  • Titelbild: Jesper Gronnemark/Red Bull Content Pool

Aber vorher noch ein paar Quick-Facts zur hawaiianischen Sprache: Das Alphabet der Ōlelo Hawai’i – so nennt sich die Sprache der polinesischen Ureinwohner Hawaiis offiziell – umfasst gerade einmal 13 Buchstaben: a, e, i, o, u, p, k, m, n, w, l, h, v. Nur wenige Alphabete besitzen noch weniger.

Mit einem sogenannten Kahakō, einem Längsstrich über einem Vokal, verändert man die Aussprache (der entsprechende Vokal wird dann länger gesprochen) und auch die Bedeutung. Also immer schön Obacht geben, worauf die Betonung liegt! Allerdings ist die hawaiianische Sprache ohnehin leider vom Aussterben bedroht und ist längst der englischen gewichen. Sie ist also sozusagen ein Kulturgut, dass hoffentlich noch lange von den Einwohnern Hawaiis bewahrt wird.

Deutsch-Hawaiianisch für Triathleten:

  • Schwimmen – ‚au’au
  • Radfahren – paikikala
  • Laufen – holo
  • Sonne – lā
  • Hitze – wela
  • Meer – kai
  • Wellen – nalu
  • Wind – makani
  • Essen – ai
  • Trinken – inu
  • Ausdauer – ahonui
  • Kraft – ikaika
  • Motivation – ways
  • Spaß – le’ale’a
  • Ehrgeiz – makemake
  • Lava – pele
  •  Vulkan – lua pele
  • Siegerehrung – hō’ike‘ana

1 Kommentare