fbpx

Nach was suchst du?

Das Beste des Monats: Das waren die Blogbuster im Mai

01. Juni 2018


best-of-mai

Bye, Bye Mai! War schön mit Dir. Du hast uns viele interessante und unterhaltsame neue Blog-Beiträge gebracht und daher möchten wir einen Blick zurück auf die fünf beliebtesten Beiträge werfen. Viel Spaß beim (nach-)lesen und auf einen umso schöneren Juni!

Platz 5 – Golo’s Statement zum DNF beim IRONMAN Lanzarote

Zwar erste seit ein paar Tagen online, aber trotzdem ein echter Kracherbeitrag! Ehrlichkeit und Offenheit kommen einfach gut bei euch Lesern an. Und mit den Worten zu seinem missglückten Qualifikationsversuch für die IRONMAN WM auf Hawaii beim IRONMAN Lanzarote hat sich Golo auf jeden Fall in eure Pushing Limits-Herzen geschlichen.

Platz 4 – Jan’s Test der neuen SWISS SIDE Hadron Ultimate Laufräder

Als einer der ersten Sportler überhaupt hatte Jan das große Vergnügen die neue Laufrad-Kombi „Hadron Ultimate“ aus dem Hause SWISS SIDE zu testen. Seine Erfahrungen und Eindrücke hat er in einem Testbericht veröffentlicht. Gewohnt authentisch, gewohnt unterhaltsam, gewohnt hilfreich. Die Qualität seiner Tests wird belohnt und so landet der Beitrag auf Platz der besten Beiträge des Monats Mai!

Platz 3 – Tatü, tata, die Stylepolizei ist da!

Stilsicher und trendbewusst. Sicher zwei Attribute, die auf die Leser von Pushing Limits hervorragend zutreffen. Niclas hat versucht die wichtigsten Style-Eckpunkte in Worte zu fassen und eine Richtlinie erstellt, wie es gelingt stilvoll durchs Training zu kommen. Einmal mehr unter dem Motto: Nicht immer alles so ernst! Oder in diesem Falle doch? Entscheidet selbst

Platz 2 – Jan’s Nerd-Podcast mit Sebi Kienle

Richtig abgefeiert wurde der Podcast von Jan mit Sebastian Kienle. Sebi war in Redelaune und so wurde es ein 90-Minuten-Gespräch über Technik, Physik, Aerodynamik, die Triathlon-Szene und warum Sebi so ist, wie er ist. Prädikat: Höhrenswert!

Platz 1 – Analyse IRONMAN Texas – Erklärungsversuch des Rekord-Rennens

Da war was los in Texas! Die mitunter kurzsichtigen Beiträge zum IRONMAN Texas haben wir bei Pushing Limits versucht mit einer gehaltvollen Analyse zu kontern. Mit Hilfe von Sportwissenschaftler Dr. Sebastian Zeller und unter Betrachtung der STRAVA-Leistungsdaten von Tim Van Berkel ist es uns gelungen, etwas Licht ins Dunkel zu bringen und zu zeigen, wie die unfassbar schnellen Finish-Zeiten in Texas begründet werden können. Spannend und aufschlussreich!