fbpx

Nach was suchst du?

Rookie-Report: Cutoff, Krisen, Kaiserschmarrn! Der Film zum ersten Triathlon

08. Oktober 2021


erster Triathlon Doku

Den ersten Triathlon vergisst man nie. Und in der Tat war der erste Triathlon von Rookie-Reporterin Lena eine ziemlich unvergessliche Nummer – mit allen Emotionen, die so dazugehören. Aber seht selbst: Hier kommt die Kurz-Doku!

Mit einem verlegenen Lächeln und nicht ohne rot zu werden, muss ich eines gleich vorwegnehmen: Der folgende Film hätte eigentlich den Titel „Träume, Tränen, Triathlon!“ verdient. Denn all das war wirklich Teil meiner ersten Race-Erfahrung beim Allgäu Triathlon 2021.

Gespräche über kühne Finishline-Träume, Tränen der bitteren Enttäuschung über die eigene Leistung – ach, und Triathlon gab’s auch. Wenn auch nicht den professionellen, den man sonst so gewöhnt ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch DAS ist Triathlon!

Kurzum: Der Film zeigt (dank Basti, der immer zur richtigen Zeit draufgehalten hat!) genau diese echten, ehrlichen und alles andere als perfekten Momente, die dazu beitragen, dass Triathlon ein verdammt geiler Sport ist  – und das war immer das Ziel des Rookie-Reports!

Ich kann natürlich nicht leugnen, dass es alles andere als angenehm ist, vor laufender Kamera die eigenen Erwartungen nicht zu erfüllen. Insofern ist der Film auch ein kleiner Seelen-Striptease. Und ja, es hat hier und da auch etwas Überwindung gekostet, das Ganze quasi für die Ewigkeit festzuhalten. Wer heult schon gern vor anderen …? Eben!

Aber wenn er nur einem Rookie da draußen die Gewissheit gibt, dass man selbst mit den bescheidendsten Voraussetzungen einen Triathlon ins Ziel bringen kann, dann kann ich nur zu dem einfachen Fazit kommen: Mission erfüllt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

9 Kommentare

  1. Respekt das du das durchgezogen hast, Glückwunsch zum ersten Triathlon Finish und Danke für das tolle Racevideo!

  2. Liebe Lena,
    Glückwunsch zum erfolgreichen Finish und zu einer ganz starken Doku!
    Die Auf und Ab‘s während der Wettkämpfe kennen wir alle, du bist also nicht allein 😉
    Festgehalten wurden bisher aber nur die Momente. Ihr habt es tatsächlich geschafft, die komplette Atmosphäre von Anfang bis Ende in >20min. darzustellen. Weiter so 👌🏻

  3. Lieber Sven,

    yay, vielen lieben Dank für dein Feedback! Mega, dass das genauso auch ankommt – und noch besser, zu wissen, dass man nicht allein ist. Da trainiert es sich doch gleich leichter auf das nächste Ziel hin 🙂

    Liebe Grüße
    Lena

  4. Unglaublich!!! So emotional… Musste gleich mal mitweinen… 2x 😂

    Großartig eingefangen

  5. Was für unglaublich offener, ehrlicher, unfassbar sympathischer Report liebe Lena – so bist du, und das macht dich aus. ❤️
    Und es ist so genial zu sehen, was der Sport dir gibt.. ich weiß noch, wie du angefangen hast und auch all deine Bedenken hattest, wegen Kind, Zeitmanagement, Respekt, Understatement.. YOU NAILED IT.

  6. Was für unglaublich offener, ehrlicher, unfassbar sympathischer Report liebe Lena – so bist du, und das macht dich aus. ❤️
    Und es ist so genial zu sehen, was der Sport dir gibt.. ich weiß noch, wie du angefangen hast und auch all deine Bedenken hattest, wegen Kind, Zeitmanagement, Respekt, Understatement.. YOU NAILED IT.

  7. Danke, liebe Moni <3 Mir fehlen, wie gesagt, ein bisschen die Worte – aber du weißt ja schon, wie viel mir Worte wie die deinen bedeuten!

  8. Hallo Lena danke für diesen ehrlichen Seelenstriptease, das ist einfach schön das grinsen am Ende zu sehen und falls es dir hilft es geht jedem so wirklich jedem! Ich mache seit Jahren Wettkämpfe und dieses Jahr meine erste langdistanz in Roth und bei deinem Video kamen auch mit wieder die Tränen. Bleib ehrlich und genieße die gute Momente und wachse an den schlechten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.